News

Video-Advertising
ProSiebenSat.1 übernimmt das größte Stück der Videowerbeplattform Smartstream.TV

postsmth-dollarphotoclub.com 29.07.2015 - ProSiebenSat.1 Digital ist offenbar gerade in Kauflaune und vor allem interessiert an Unternehmen aus dem extrem schnell wachsenden Bereich Programmatic Advertising. Nachdem die Sendergruppe zuletzt 51 Prozent von Virtual Minds übernommen hatte (Adzine berichtete), geht es jetzt um die Mehrheitsbeteiligung an der automatisierten Handelsplattform für digitale Bewegtbildwerbung Smartstream.TV. Bereits seit Ende 2013 hielt ProSiebenSat.1 eine Beteiligung von 25 Prozent an dem Unternehmen, jetzt soll sie auf 80 Prozent erhöht werden. Artikel lesen

Ecommerce
Ebay stellt seinen Lieferdienst Ebay Now ein

28.07.2015 - Onlinehändler Ebay schickt seinen Lieferdienst Ebay Now nicht länger auf die Straße. Damit werden nun keine Artikel mehr am selben Tag aus stationären Shops an die Haustür geliefert. In Großbritannien soll das Lieferangebot weiter getestet werden. Außerdem stellt Ebay nach seiner Trennung von Paypal die standalone Apps Ebay Valet, Ebay Fashion und Ebay Motors ein. Artikel lesen

Display Advertising
Hamburger Startup mit grüner Werbewirkungsforschung

28.07.2015 - Viele Advertiser wollen die Branding-Effekte ihrer Display-Kampagne verstehen und sie daraufhin in Echtzeit optimieren. Schnell hat sich hierfür das Tracking als Analysetool etabliert, eine günstige Alternative zur Werbewirkungsforschung mit schnellen Ergebissen. Das ganz frisch gegründete Hamburger Start-up Green Adz ist allerdings der Meinung, dass mit Tracking Optimierungspotenziale vergeben werden und erforscht daher die Wirkung von Display-Kampagnen wieder per Online-Befragung: während der Kampagne, umfeldunabhängig, mit Empfehlungen zur sofortigen Kampagnenoptimierung und für die User aufgehübscht durch ein Baumpflanz-Projekt. Artikel lesen

Social Media Marketing
Snapchat - die App im 24 Stunden-Takt

Logo: Snapchat 28.07.2015 - Ganz egal wo sie sind, im Park, im Kino, im Einkaufszentrum - wenn sie um sich herum junge Leute betrachten, die mit ihrem Smartphone kurz einmal rund um das Geschehen abfilmen, ein Selfiegesicht auflegen, in die Kamera winken, ja dann haben die Kids wahrscheinlich einen "Snap" verschickt. Der Messaging-Dienst Snapchat ist auch hier in Deutschland richtig angesagt. Noch schneller als Facebook und Instagram, soll das Netzwerk hierzulande wachsen, wie der Focus berichtete. Ein kurzer Blick auf die App, ihre Nutzer und ihre Werbemöglichkeiten. Artikel lesen

Online Publishing - Neue Studie
Ist das klassische Fernsehen ein Auslaufmodell?

pololia-dollarphotoclub.com 28.07.2015 - Offenbar wird es das klassische Fernsehen in Zukunft schwerer haben: Laut einer Studie von Adobe nutzen mittlerweile ganze 77 Prozent der Deutschen TV-Streaming Angebote aus dem Internet. Damit zeigt sich erstmals schwarz auf weiß eine krasse Entwicklung in der Mediennutzung, die man bislang nur erahnen konnte. Knapp jeder fünfte Deutsche hat sein TV-Gerät sogar schon entsorgt. Alles Weitere zum "Adobe Primetime Streaming Report 2015" finden Sie im Artikel. Artikel lesen

Online-Media - Trends:
Wird Print bald digital?

27.07.2015 - Blinkende Werbung und sich bewegende Bilder in der Zeitung: Auch für uns "Muggel" soll das in Zukunft zur Realität werden. So einen Anblick kennt man bislang zwar nur aus den Harry Potter Filmen, das Startup Siod mit Sitz in Chemnitz arbeitet aber daran, dass bald per OLED-Technik Lichteffekte auf Papier möglich sind. Artikel lesen

Mobile - YouTube-Insights-Report
Unterhaltung für unterwegs: Videos werden immer häufiger mobil konsumiert

Grafik: Google/Youtube 27.07.2015 - Ob wir auf den Bus warten, die Mittagspause überbrücken wollen oder ob wir im Supermarkt an der Kasse stehen - was haben wir in der Hand? Genau, das Smartphone. Im Vergleich zu 2014 ist der mobile Datenverbrauch weltweit um 81 Prozent gestiegen. Auch Videos werden immer lieber über mobile Screens geguckt, weil die eben einfach immer zur Hand sind. Der Youtube Insights Report für das zweite Quartal 2015 stellt die aktuellen Zahlen zum mobilen Videokonsum heraus. Artikel lesen

Performance Marketing - Kenshoo-Quartalsbericht:
Ausgaben für Mobile Paid Search und Social Advertising steigen

Grafik Kenshoo 24.07.2015 - Kenshoo, Anbieter für prognosebasierte Marketingsoftware, hat seinen aktuellen Quartalsbericht veröffentlicht und freut sich über steigende Umsätze und Erträge für Paid Search und Social Advertising. Die Zahlen belegen die gleichbleibend hohe Relevanz der bezahlten Suchmaschinenwerbung für das Online Marketing. Allerdings verschieben sich die Ausgaben Richtung Mobile während die Spendings im Dektop Bereich leicht zurückgingen. Bemerkenswert ist die Entwicklung von Social Adverstising. Hier sind die Werbeausgaben im Vergleich zum Vorjahr um 114 Prozent gestiegen. Artikel lesen

Data & Targeting
Atlas liefert Argumente gegen Cookies

22.07.2015 - Cookies sind im Display Advertising eigentlich nicht wegzudenken. Sie sind die zentrale Technologie, um die Nutzer über die Werbeauslieferung zu markieren, zielgerichtet anzusprechen und Profile von ihnen zu erstellen. Genauso eignen sie sich zur Reichweiten- und Erfolgsmessung von Online Werbekampagnen. Geht es aber nach Facebooks Adserver-Anbieter Atlas gehört der Cookie auf ein Abstellgleis oder zumindest auf die Reservebank. Cookies erzeugten falsche oder unzureichende Messergebnisse. Zum Beleg hat Atlas uns einige Zahlen vorgelegt. Artikel lesen

Mobile - Wearables:
BMW macht In-App Werbung auf der Apple Watch

Foto: IP Deutschland 22.07.2015 - Während man Wearables im täglichen Leben kaum sieht, stellt sich die digitale Werbewelt langsam aber sicher auf diese neue mobile Geräteklasse ein. Kaum verwunderlich, eine Armbanduhr als Werbeträger bietet vor allem die Möglichkeit der persönlichen Ansprache und die Möglichkeit mit der Zielgruppe zu interagieren. Der Medienvermarkter IP Deutschland hat jetzt für BMW die erste Werbekampagne innerhalb der n-tv-App auf der Apple-Watch realisiert. Artikel lesen


ADZINE KW 30 - Facebook Atlas + Adspendings der Online-Reiseportale

Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen