Fachartikel

Display Advertising
Programmatic Advertising erreicht das nächste Level

frank peters, dollarphotoclub.com 27.05.2015 - Der automatisierte Mediaeinkauf zieht in Deutschland an. Egal wen man fragt: Mediaagenturen, Vermarkter oder Data Provider. Alle bestätigen einen mächtigen Shift seit dem vierten Quartal 2014. Allerdings gibt es dabei zwei völlig unterschiedliche Welten: die Performance-Display- bzw. Retargeting-Advertiser, die über Real-Time Bidding (RTB) umfeldunabhängig Media einkaufen, und die Premiumvermarkter und Brand-Advertiser, die sich abschotten und den Mediahandel gesondert in eigenen Marktplätzen, den Private Marketplaces (PMPs) vorantreiben. Artikel lesen

Display Advertising
Dank Daten: Auf dem Weg zu mehr Kreativität?

27.05.2015 - Kreative sehen die Nutzung von Marketingdaten nicht mehr als Overkill für kreatives Branding; das ist die gute Nachricht. Wer sich jedoch vom just gelaufenen ADC Kongress in Hamburg epische Beispiele programmatischer Kreativität erhofft hat, sieht seine Erwartungen fürs operative Geschäft vorerst enttäuscht. Indes keimen – auch im Umfeld des ADC – die ersten zarten Pflänzchen auf, sobald Data und Kreativität einen Bund eingehen. Artikel lesen

Display Advertising
Mediaplan: Audience Data

27.05.2015 - Daten sind der Treibstoff im Display-Advertising. Mit externen Daten, den sogenannten 3rd Party Data, lässt sich die Zielgruppenansprache verfeinern; die Kampagnendaten (2nd Party Data) sind die Basis für Optimierungen. Doch die Schlüsselrolle spielen nach wie vor die 1st Party Data, insbesondere im E-Commerce. Diese Daten werden vom Werbekunden in der Regel selbst erhoben. Und das kann sich als Hürde entpuppen: Mediaagenturen sollen auf Basis dieser Daten den Einkauf bewerkstelligen, die Daten liegen aber oft auf Kundenseite, mitunter in einer eigenen DMP. Artikel lesen

Display Advertising
Klarer Shift in Richtung Private Marketplaces

Tim Waddell 19.05.2015 - Das Unternehmen Adobe setzte mit der Adobe Marketing Cloud im ersten Quartal 2015 bereits 330 Mio. US-Dollar um. Die Bemühungen des Softwareriesen und Technologieunternehmens, in der digitalen Werbebranche Fuß zu fassen, scheinen also zu fruchten. Doch noch immer erscheint das Lösungsspektrum für Außenstehende völlig unübersichtlich. Das liegt auch daran, das Adobe den Unternehmen eine One-Stop-Lösung anzubieten versucht: von der Webanalyse, dem Performance Marketing, Social Media Marketing bis hin zum Programmatic Advertising. Wir sprachen mit Tim Waddell, Director of Product Marketing, Advertising Solutions bei Adobe Systems, über die Entwicklung des Media Optimizers, Adobes hauseigener Demand-Side-Plattform (DSP). Artikel lesen


Insider Artikel

Display Advertising - Dominik Heck
Jenseits vom Buzz - Ein kritischer Blick auf die Welt des RTA und der DSPs

Dominik Heck In wenigen Bereichen des digitalen Marketings gibt es mehr „Buzz“ als im Real-Time Advertising (RTA). Die Branche wimmelt von künstlich aufgeblasenen Technologie-USPs und Copy-Paste-Geschäftsmodellen. Grund genug, sich einmal zu schütteln und den Kern des RTA-Marktes in wenigen Thesen herauszuschälen und zu verstehen – denn eigentlich ist alles ganz einfach. Artikel lesen

Display Advertising - Olaf Mahr
Wird Viewability zur neuen Click-Through-Rate?

Olaf Mahr Derzeit richtet die Online-Marketing-Branche einen starken Fokus auf das Thema Viewability. Fast täglich erscheinen neue Artikel zu diesem Thema. Zweifellos ist es wichtig, die Sichtbarkeit von Werbeanzeigen zu messen. Dennoch sollten wir es als Branche vermeiden, Viewability von der Bedeutung her zur nächsten Click-Through-Rate zu erheben. Artikel lesen

Display Advertising - Meta-DSPs - Matt Probert
Kampagnensteuerung und Audience Buying über mehrere Einkaufsplattformen effizient gestalten

Matt Probert Technologien im Programmatic Advertising haben große Evolutionsschritte durchlaufen. Warum entsteht trotzdem noch häufig die Notwendigkeit, mehrere, nicht zusammenhängende Plattformen zu nutzen, um als Nachfrager oder Anbieter das bestmögliche Resultat zu erzielen? Artikel lesen

Weitere Insider-Artikel

Adzine Newsletter

THEMEN DIESE WOCHE:
  • >>
    Display Advertising: Programmatic Advertising erreicht das nächste Level
  • >>
    Display Advertising: Mediaplan: Audience Data
  • >>
    Display Advertising: Dank Daten: Auf dem Weg zu mehr Kreativität?

Fachartikel bei Adzine

ADZINE bietet News, Fachbeiträge und Hintergrundinfos rund um das Thema Online-Marketing als wöchentliches Newsletter-Magazin, als ADZINE INSIDER Experten-Newsletter, als Fachartikel, News oder Video-Interviews auf ADZINE.de.

Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen

Adzine Newsletter

THEMEN DIESE WOCHE:
  • >> Display Advertising: Programmatic Advertising erreicht das nächste Level
  • >> Display Advertising: Mediaplan: Audience Data
  • >> Display Advertising: Dank Daten: Auf dem Weg zu mehr Kreativität?