Insider

Adzine Insider Data & Targeting - Julian Simons
Profilgestützte Kreation als zentraler Erfolgsfaktor für Programmatic Advertising

lava4images-dollarphotoclub.com 01.09.2015 - „Keine Innovation der letzten zehn Jahre wird den digitalen Media-Markt so grundlegend verändern wie Programmatic Advertising.“ Stimmt, doch der Grund hierfür ist nicht, wie oft diskutiert, das technische Eco-System mit unzähligen Firmen, die darin entstanden und inzwischen auch teilweise wieder verschwunden sind, oder die Möglichkeit, jeden einzelnen Nutzer medial identifizieren und ansprechen zu können. Der wahre Grund liegt in der Verschmelzung von inhaltlicher Botschaft und medialer Adressierung, immer bezogen auf den einzelnen Nutzer, immer abhängig von der Position des Nutzers im Kaufentscheidungsprozess eines Produktes. Doch war das nicht schon immer die Aufgabe jedes Marketeers und seiner Dienstleister: die medial richtige Ansprache seiner Zielgruppe mit der richtigen inhaltlichen Botschaft zu verknüpfen? Was hat sich hier mit Programmatic Advertising geändert, wo ist der Paradigmenwechsel? Artikel lesen

Adzine Insider Online-Media - Volker Ballueder
TV-synchronisierte Online-Werbung: Die Brücke zwischen der Fernseh- und der Online-Welt

Foto: Volker Ballueder 25.08.2015 - TV-Werbung bildet eine unglaublich leistungsstarke Methode, um ein großes Zielpublikum anzusprechen – besonders während Prime Time. Die steigende Zahl an Sendern und die zunehmende Beliebtheit von verschiedenen Endgeräten für den Zugriff auf das Internet haben jedoch die Art und Weise, wie wir fernsehen, stark verändert. Wir haben uns von einer linearen Erfahrung, die alle Mitglieder des Haushalts zusammenbrachte, zu einem persönlicheren Sehvergnügen weiterentwickelt, das wir auf unterschiedlichen Bildschirmen oftmals zeitgleich genießen. Das wirft natürlich die Frage auf, wie effektiv traditionelle Fernsehwerbung in dieser Welt von mehreren Bildschirmen sein kann. Artikel lesen

Adzine Insider Adtechnology - Sorosh Tavakoli
Der Aufstieg von Technologie in der Werbung

Foto: Sorosh Tavakoli 11.08.2015 - Schaut man sich an, wie sich der Medienmarkt digital weiterentwickelt hat, ist es keine Frage, dass Werbetechnologie für Unternehmen immer wichtiger wird. Dennoch verändert sich die Definition von Werbetechnologie in Abhängigkeit des Betrachters. Artikel lesen

Adzine Insider Performance Marketing - Stefan Bechstein
Rising Star: Produktdaten im Multichannel-Einsatz

Stefan Bechstein 28.07.2015 - Produktdatenmarketing boomt. In den letzten Wochen jagte eine Ankündigung die nächste. Facebook führt Dynamic Product Ads ein, YouTube bietet Shoppable True View Ads, Amazon steigt ins Werbegeschäft ein, Buy Button hier, Buy Button dort. Und obwohl Produktsuchmaschinen und Preisvergleiche seit langem fester Bestandteil im Online-Marketingmix von Retailern sind, erreicht das Werben auf Basis von Produktdaten eine neue Dimension. Das bedeutet mehr Kanäle, mehr Reichweite, mehr Spielfläche, aber auch mehr Anforderungen an die Datenqualität und mehr Komplexität. Artikel lesen


Alle Insider-Artikel auf einen Blick


Fachartikel

Online-Media
Du bekommst, was du verdienst – oder zulässt

Johann Hermann Lange war es still um das Thema Transparenz in der Mediabranche. Es schien, als wären die Probleme mit dem Code of Conduct und diversen Transparenzpapieren gelöst – der langjährigen Initiative, die die Organisation der Werbungtreibenden im Markenverband (OWM) seit Anfang der Jahrtausendwende systematisch betrieben hat. Seit zwei, drei Jahren rumort es aber wieder – und in den letzten Wochen nicht nur hinter den Kulissen. Durch die überaus dynamische Entwicklung des Digitalgeschäftes hat das Thema Transparenz neue Aktualität und Brisanz gewonnen. Artikel lesen

Display Advertising
Ad Viewability: Die Vermessung der Display-Welt

heidbrederphilipp / photocase.de Einerseits sind Online-Marketer nicht davor gefeit, dass User ein ausgeliefertes Display Ad übersehen haben oder dass Bots Traffic simulieren. Andererseits wird sich der Markt an verbürgte Ad Impressions (AI) gewöhnen – und möglicherweise sogar daran, dafür mehr zu zahlen. Artikel lesen

Programmatic & RTA
Der Urknall digitaler Werbung

wongstock-dollarphotoclub Eine Branche nach der anderen wird durch Automatisierung auf den Kopf gestellt. Mit Guaranteed Orders, also dem programmatischen Handel mit einer garantierten Menge an ausgelieferten Werbemittelkontakten über einen bestimmten Zeitraum, beginnt für die Werbebranche eine weitere Evolutionsstufe. Artikel lesen

Weitere Fachartikel

ADZINE KW 36 - Sichtbarkeit + Transparenz

Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen