mrge

 - Commerce Advertising vernetzt Content und E-Commerce

mrge ist eine auf Commerce Advertising spezialisierte Plattform und Dachmarke der drei Unternehmen digidip, shopping24 und Yieldkit. Mehrheitseigentümer ist Waterland Private Equity. Die Plattform verbindet Commerce Content und Affiliate-Marketing mit Produkt- und Preisvergleichsseiten, Produktreviews sowie Test-Seiten. Das Unternehmen ist in mehr als 160 Ländern aktiv und hat Hauptmärkte in Europa und den USA.

Produktangebot

Das Angebot von mrge richtet sich an Advertiser und Publisher. Das Produktportfolio basiert auf Tools und Technologien für Commerce Advertising. Mit diesem neuen Gattungsbegriff bezeichnet mrge digitale Werbeformate, die im Content oder nah am Content in kaufrelevanten Phasen der Customer Journey platziert werden und eine klar messbare Conversion erzielen. Commerce Advertising führt bei Advertisern und Publishern zu zusätzlichen Erlösen. Im Mittelpunkt stehen alle Maßnahmen, die kontextuell ausgerichtet sind und nativ im Content oder in den Umfeldern eingesetzt werden können.

Zu diesen Maßnahmen gehören etwa Technologien für Seiten mit Produktreviews, Produktvergleichen, Tests, Coupons oder Cashback, Widgets in Google Shopping und klassisches Affiliate Marketing.

USP

mrge bietet Tools und Technologien, die sich am User-Verhalten orientieren und an den aktionsrelevanten Berührungspunkten entlang der Customer Journey ausgerichtet sind. Hier ermöglicht mrge Werbung, mit der Advertiser ihre Kampagnen-Performance steigern. Sie profitieren genau wie Publisher von zusätzlichen Erlösen durch den aufeinander abgestimmten Einsatz der Commerce Advertising-Suite von mrge.

Historie

mrge (zuvor YK Group) wurde im September 2022 als Dachmarke und Zusammenschluss der drei auf Performance-Marketing spezialisierten Unternehmen digidip, shopping24 und Yieldkit gelauncht. Zuvor ist im Jahr 2021 Waterland Private Equity als Mehrheitseigentümer bei den Unternehmen eingestiegen, hat so sein Engagement in den Bereichen Affiliate und Performance Marketing ausgebaut gebündelt. Die Gruppe generierte im Jahr 2021 knapp drei Milliarden Affiliate-Links für ihre Publisher-Kunden, was zu zusätzlichen E-Commerce-Umsätzen von mehr als zwei Milliarden Euro für ihre Werbetreibende-Kunden führte. mrge erreicht weltweit mehr als 50.000 Advertiser, 5.500 Publisher und 100 Werbenetzwerke. Die Plattform wird von Michael von Stern als CFO (Chief Financial Officer), Nils Grabbert als CTO (Chief Technical Officer) und Tobias Conrad als CCO (Chief Commercial Officer) geleitet.

Märkte und Kundenstruktur

mrge ist in mehr als 160 Ländern aktiv. Die Hauptmärkte bilden Europa sowie die USA. Der größte Umsatz wird aktuell in den USA, Deutschland, Frankreich und Großbritannien erzielt. Die Advertiser- und Publisher-Kunden entstammen dabei verschiedenen Verticals, darunter Fashion, Travel, Software, Consumer Electronics und E-Commerce.

Das Management in Deutschland

Tobias Conrad ist CCO bei mrge. Er ist im Januar 2021 als Co-Geschäftsführer und CCO zu Yieldkit gekommen und war entscheidend am Ausbau hin zu der Dachmarke mrge beteiligt. Tobias Conrad verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Leitungspositionen in Digital- und Tech-Unternehmen. Frühere Positionen führten ihn zu Ströer Digital Media, RetailMeNot Inc., Axel Springer oder zur XING AG.

Nils Grabbert, CTO bei mrge, ist im Mai 2021 als CTO und Co-Geschäftsführer zu Yieldkit gekommen. Zuvor war er VP Engineering & Data bei der NumberFour AG sowie von 2011 bis 2014 als Director Data Science bei xplosion interactive (heute emetriq) tätig.

Auch Michael von Stern, CFO bei mrge, ist vor seinem Wechsel zu mrge im Januar 2022 zunächst noch als CFO bei Yieldkit gestartet. In weiteren Stationen seiner beruflichen Laufbahn war er als Geschäftsführer unter anderem bei Rakuten Advertising, zanox (heute Awin) und eprofessional tätig.

v. l. n. r. Nils Grabbert, Michael von Stern und Tobias Conrad  » Vergrösserung

Ausblick

mrge setzt auf Commerce Advertising und damit auf Technologien und Tools für digitale Werbung entlang an den für die Zieltransaktion relevanten Berührungspunkten der Customer Journey. Mit Commerce Advertising bietet mrge eine Lösung für die Onlinewerbung der Zukunft und eine Alternative zu Bannern und Cookies. Die Bedürfnisse von Usern nach einer Basis für bessere Kaufentscheidungen und von Publishern und Advertisern nach zusätzlichen Erlösen werden gleichermaßen erfüllt.

mrge aufAdzine
Established
Gründungsjahr: 2009 Mitarbeiter: 25-50

Ansprechpartner

  • Herr Johannes Liel VP Marketing & Communications E-Mail: press@mrge.com Tel.: +49 40 416 204 00

Standort

  • An der Alster 45 20099 Hamburg Germany Tel.: +49 40 41 620 400 Fax.: +49 40 209 349 779

Links

Job-Angebote