VIDEO

CaptchaAd ziehts nach München

17. August 2011 (ts)

CaptchaAd, Anbieter von interaktiven Bewegtbild-Werbeformaten, zieht von Bonn nach München. CaptchaAd nutzt die vom Spamschutz bekannten CAPTCHAs, um User dazu zubringen in einer Eingabemaske eine einfache Frage zu beantworten. CaptchAd will sein Team weiter auszubauen und hat passend zum Umzug seine Webseite einem Relaunch unterzogen.

„Unser Geschäftsmodell gewinnt weltweit an Bekanntheit und boomt bereits in den USA. Unsere Kunden wissen zu schätzen, dass die Einbindung von CaptchaAds den Brandingeffekt einer Kampagne nachweislich verstärkt und vor allem messbar macht. Das ist natürlich ein ganz neuer und revolutionärer Ansatz“ so der Co-Geschäftsführung von CaptchaAd Bernd Hacker.

Wegen der hohen Nachfrage werde in München das Team verstärkt so Hacker weiter: „Dank zahlreicher neuer Kunden und Interessenten sowohl auf Advertiser- als auch auf Publisher-Seite werden wir auch unser Team weiter verstärken.“

München sei für CaptchaAd aus mehreren Gründen die richtige Wahl erläutert Gründer und Co-Geschäftsführer Jan Philipp Hinrichs: „Der Reiz am Standort München liegt in der Nähe zu bestehenden und potenziellen Kunden besonders im Bereich der Publisher und Online-Vermarkter. Dieser Schritt ist für CaptchaAd angesichts der Unternehmensentwicklung die logische strategische Konsequenz. Wir arbeiten seit 2009 erfolgreich mit der UnternehmerTUM, dem Zentrum für Innovation und Gründung an der TU München, zusammen und wollen dies in Zukunft vor allem in den Bereichen Innovationsmanagement, Netzwerk und Recruiting neuer Teammitglieder intensivieren. Auch mit der CDTM, dem Center for Digital Technology and Management von LMU und TU München, planen wir gerade ein gemeinsames Innovationsprojekt umzusetzen“, so Hinrichs.