Adzine Top-Stories per Newsletter
PROGRAMMATIC

Markenrelaunch: Aus Programmatic-Agentur Ecomcon wird Klaro Media

31. March 2020 (jm)
Bild: David Pisnoy; CC0 - unsplash.com

Klar, einfach und transparent – so lautet das Konzept der Hamburger Programmatic-Agentur Klaro Media, die bisher unter dem Namen Ecomcon firmierte. Das bringt auch der neue Name zum Ausdruck, der neben Website und Corporate Identity einem kompletten Relaunch unterzogen wurde. Die Neuausrichtung soll die Weichen dafür stellen, die Agentur im Programmatic-Geschäft weiter voranzubringen.

Die 2011 gegründete, unabhängige Programmatic-Mediaagentur entwirft plattformübergreifende Kampagnen, die Display, Native, Mobile, Video, Audio, ATV/CTV und Digital-Out-of-Home (DOOH) miteinander kombinieren. Dabei soll der programmatische Ansatz in allen Kanälen angewandt und für Marketingentscheider möglichst einfach erklärt werden.

Der nun erfolgte Relaunch der Agenturmarke war für die beiden Gründer, Bülent Cakir und Christian Ratsch, ein notwendiger und wichtiger Schritt: “Nach zehn Jahren programmatischer Werbung, unzähligen Stunden des Erklärens, Hinterfragens, Beratens, sowie Hunderten von Kampagnen und Datenanalysen und dem Anspruch, für unsere Kunden das Beste aus ihren Kampagnen zu holen, sind wir zur Entscheidung gekommen, unsere gesamte Marke neu zu definieren. Seit es uns gibt, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Klarheit in den Bereich der datengesteuerten Werbung zu bringen, die Lücke zwischen Kreation und Media zu schließen und Transparenz in einer Branche zu schaffen, die sie mehr als dringend benötigt”, so Cakir.

Zur zukünftigen Strategie der Agentur gehört auch die Produktion von erklärenden Inhalten, die etwa Whitepaper, Blogbeiträge und eigene Veranstaltungen umfassen sollen. In Planung sei aktuell unter anderem eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel “Klaro & Komplizen” sowie andere digitale Formate. Christian Ratsch zeigt sich trotz Corona optimistisch und sieht im Relaunch den richtigen Schritt: “Es ist von langer Hand geplant, dass für uns in diesem Jahr eine neue Ära beginnt — wir werden trotz der aktuellen Krise alle Weichen stellen, um gemeinsam mit unseren Kunden ‘Programmatic Everything’ neu zu gestalten. Mit der neuen Marke und neuen Inhalten.”

Tech Finder Unternehmen im Artikel