MOBILE

Amazon startet Advertising Plattform für mobile Apps

19. Mai 2015 (sb)
Foto: Amazon Developer Blog

Der Smartphone-Werbemarkt befindet sich ziemlich sicher in den Händen von Googe und Facebook. Das will Amazon nun ändern. Um ein größeres Stück vom mobilen Werbekuchen abzubekommen, startet Amazon in den USA eine eigene Advertising Plattform für Amazon App-Entwickler. Sie können über diese ihre Apps auf Android Smartphones und Tablets und auf Geräten von Amazon bewerben. Mit jedem Klick auf eine solche Display Anzeige erhält Amazon dann Geld.

Mit den Attributen einfach, schnell und effektiv preist das Unternehmen seine Plattform "Advertise Your App with Amazon" an. In weniger als 90 Sekunden soll die App-Kampagne bereits kreiert sein, preislich geht es schon bei 100 US-Dollar los. Aber sicherlich steckt nicht nur der Gedanke dahinter, den verschwindend geringen Anteil am mobilen Werbemarkt aufzustocken. Indem App-Entwicklern die Möglichkeit gegeben wird, im Amazon-Netzwork für ihre Apps zu werben, ermuntert man sie vielleicht auch dazu, Dienste speziell für die Amazon-Geräte zu entwickeln.

Über die neue Plattform sollen Apps mit ihrer Werbung außerdem besonders loyale Kunden finden, die auch nicht abgeneigt sind, In-App-Käufe zu tätigen. Denn das belegen zumindest die Zahlen von Spieleentwickler Newzoo, die Amaon in seinem Blog veröffentlicht hat: 64 Prozent der Gamer, die den Amazon App Store nutzen, geben dafür Geld aus. Bei Nutzern des Google Play Stores sind es nur 37 Prozent. Scheint sich also zu lohnen.