madvertise

 - Adserving- und Monetarisierungs-Plattform für Mobile Advertising

madvertise ist Spezialist für Advertising-Lösungen auf mobilen Endgeräten und setzt auf die Verbindung von Technologie und ein ausgesuchtes Publisher-Netzwerk, um Rich Media, Pre-Rolls und Sonderplatzierungen anbieten zu können. Aufgrund des Mobile-Know-Hows hat madvertise die Möglichkeit Sonderformate auf Mobiltelefonen zu platzieren und für jeden Kunden speziell zu entwickeln.

Produktangebot

madvertise bietet seinen Kunden die Adserving- und Monetarisierungs-Plattform “BlueStack”, die sukzessive zu einer Full-Stack-Lösung für Publisher und Advertiser ausgebaut werden soll. Im ersten Schritt stellt das Unternehmen die Plattform als SaaS-Adserving für seine bestehenden und neue Publisher zur Verfügung. Mittels der integrierten datenbasierten Supply-Side-Plattform (SSP) ermöglicht das Unternehmen seinen Publisher-Partnern die autarke, direkte und programmatische Monetarisierung ihrer digitalen mobilen Werbeflächen.

In weiteren Release-Stufen soll das Portfolio von BlueStack stetig erweitert werden. Dabei plant madvertise, Publisher und Advertiser künftig über eine Self-Service DSP (Demand-Side-Plattform) miteinander zu verknüpfen und so eine Full-Stack-Plattform für Mobile zu schaffen.

In der Medienlandschaft hat sich madvertise durch kreative und innovative Mobile-Konzepte auf hochwertigen Umfeldern etabliert und stellt mittlerweile ganzheitliche mobile Kampagnenansätze bereit. Dabei verfügt das Unternehmen über eine eigene Kreativ-Unit und ist besonders auf Branding-Kampagnen spezialisiert. Das Inventar teilt sich hierbei aktuell in 40 Prozent App und 60 Prozent Mobile Web auf.

USP

madvertise steht für innovative Advertising-Technologie. Dank direkter Publisher-Integration und patentierter ACR Technologie (Automatic Content Recognition), welche eine kontextuelle und semantische Synchronisierung von TV- und Streaming-Inhalten mit mobiler Werbung in Echtzeit ermöglicht, liefert madvertise kundenspezifische digitale Media Kampagnen und Sonderumsetzungen auf Basis exklusiver First-Party-Daten und bietet für Nutzer relevante Werbung basierend auf situativem Kontext. Die eigene BlueStack-Technologie bietet Schnittstellen zu Digital-out-of-Home-Inventaren, Social-Plattformen und Search, die in ein digitales Gesamtkonzept für die Kunden einfließen. Das Unternehmen bietet eine unabhängige europäische und alternative Adtech-Lösung zu den Walled Gardens.

Historie

madvertise wurde 2008 in Berlin gegründet. Mitte 2013 wurde dann die madvertise media GmbH ausgegründet und agiert seither als unabhängiger Vermarkter im Mobile Advertising. 2020 erzielte das Unternehmen in Europa einen Jahresumsatz von 20 Millionen Euro. madvertise beteiligt sich mit 25 Prozent an SYNC, einem Deep-Tech-Unternehmen, das sich auf kontextuelle und semantische Synchronisierung von TV-und Streaming Inhalten mit Werbung in Echtzeit spezialisiert hat. Stand 2021 hat das Unternehmen 60 Mitarbeiter, wovon 25 in Deutschland arbeiten.

Märkte und Kundenstruktur

Das Unternehmen ist in Deutschland, Frankreich, Italien und den USA aktiv am Markt und hat Standorte in Berlin, Düsseldorf, Paris, Mailand und New York. Kernmärkte für madvertise sind Deutschland und Frankreich. Die Kunden des Unternehmens stammen unter anderem aus den Branchen Automotive, Entertainment, FMCG und Pharma sowie nationale und internationale Agenturen. Als Referenzkunden sind hier etwa GroupM, Dentsu Germany, MagnaGlobalMediaplus, Havas, Publicis, OMG und Pilot zu nennen.

Das Management in Deutschland

Francois Roloff steht für „We Live Mobile” wie kaum ein anderer. Als CEO von madvertise verantwortet er seit Juli 2019 die Umsetzung der Gesamtstrategie sowie die Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe. Zuvor steuerte er als COO die operative und technologische Weiterentwicklung des Mobile-Spezialisten. 2014 übernahm er als Managing Director DACH den Ausbau der deutschen Dependence von madvertise Media, der er bereits seit 2011 angehört. In seiner Zeit vor madvertise engagierte sich Francois Roloff beim TV- und Digital-Vermarkter Viacom Brand Solutions für die Vermarktung der TV Brands VIVA und MTV im TV und den digitalen Kanälen.

Sandra Tyser-Wolf ist Head of Finance & Human Resources bei madvertise. Zuvor war sie als Head of Finance bei Meininger Hotels sowie als Senior Financial Officer bei AZIMUT Hotels tätig.

Stefan Theuer ist seit 2013 bei madvertise beschäftigt und hat den Wandel des 2008 gegründeten Ad Tech Pioneers zum reichweitenstarken und unabhängigem Vermarkter prägend mitgestaltet. Seit 2019 ist er in Deutschland ein Teil der operativen Geschäftsführung und Prokurist. Gemeinsam mit Frau Sandra Tyser-Wolf zeichnet sich Stefan Theuer als Head of Sales für den Vertrieb verantwortlich.

Bilder: madvertise v. l. n. r. Francois Roloff, Sandra Tyser-Wolf und Stefan Theuer

Ausblick

Die zunehmende Konsolidierung des Marktes schreitet voran und wird im Zuge der Corona Krise sogar beschleunigt werden. Hierbei ist es madvertise wichtig, eine zusätzliche unabhängige, europäische und alternative Adtech- und Media-Lösung zu den Walled Gardens am Markt zu etablieren. Dabei steht vor allem der Ausbau der Plattform BlueStack, zu einer crossmedialen Full-Stack-Lösung für Advertiser und Publisher, im Mittelpunkt der zukünftigen Unternehmensentwicklung. Dazu zählen neben der Werbemittelerstellung auch crossmediale Angebote wie Digital-out-of-Home und Influencer-Kampagnen.

madvertise aufAdzine
Established
Gründungsjahr: 2008 Mitarbeiter: 50-100

Ansprechpartner

Standorte

  • Engeldamm 62-64b 10179 Berlin Germany Tel.: +49 30 61 62 77 54 Fax.: +49 30 61 62 77 54
  • Düsseldorf Germany
  • 13 Rue Aristide Briand 92300 Paris France

Aktuelle Tweets

  • Vor 4 Tage, 1 Stunde {German content} Keen to find out more about the next level of #SEA for efficient search advertising? Then register… https://t.co/nI8SzdmHUa
  • Vor 5 Tage, 5 Stunden {German content} SEA can now also be optimized effectively across platforms. The key to success is our new technolo… https://t.co/8JRPbxBrom
  • Vor 1 Woche, 2 Tage {German content} With the acquisition of SYNC, we are prepared for a world without cookies and IDFA… https://t.co/wFZ7AHINB8

Links

Job-Angebote