Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

Madvertise wird für 11,3 Millionen Euro an Azerion verkauft

6. July 2022 (jh)
Bild: Lukasz Radziejewski - Unsplash

Der Mobile-Advertising-Spezialist Madvertise geht an das niederländische Technologie- und Medienunternehmen Azerion. Wie nun bekannt wurde, übernimmt Azerion die deutschen und französischen Tochtergesellschaften von Madvertise für einen Gesamtpreis von 11,3 Millionen Euro. Mit der Übernahme will Azerion vor allem sein In-App-Vermarktungsangebot für Publisher und Werbetreibende sowie seine Präsenz auf dem französischen und deutschen Markt erheblich ausbauen.

“Wir freuen uns, dass sich die Teams von Madvertise in Deutschland und Frankreich unseren Reihen anschließen”, kommentiert Atilla Aytekin, Co-CEO von Azerion, die Übernahme. “Ihre Ad-Serving-Technologie passt sehr gut zu unserem Bestreben, unseren Publishern die besten Möglichkeiten zu bieten, Vermarktungsumsätze durch die Optimierung ihres digitalen Inventars zu steigern. Diese Akquisition ist ein Beweis für unser Engagement in Frankreich und Deutschland, zwei der wichtigsten Märkte für digitale Werbung.”

Madvertise ist Spezialist für Advertising-Lösungen auf mobilen Endgeräten und setzt auf die Verbindung von Technologie und ein ausgesuchtes Publisher-Netzwerk, um Rich Media, Pre-Rolls und Sonderplatzierungen anbieten zu können. Aufgrund des Mobile-Know-Hows hat Madvertise die Möglichkeit Sonderformate auf Mobiltelefonen zu platzieren und für jeden Kunden speziell zu entwickeln und ist hierbei hauptsächlich in Frankreich, Deutschland sowie Italien tätig. Madvertise bietet seinen Kunden die Adserving- und Monetarisierungs-Plattform “BlueStack”, die sich perfekt in die Vorhaben von Azerion einfügen wird. Das Azerion-Ökosystem ist insbesondere auf digitale Spiele und die Monetarisierung dieser spezialisiert.

Bild: Madvertise Francois Roloff, Madvertise

“Natürlich sind wir stolz auf das Erreichte und krönen die letzten zehn Jahre mit diesem Abschluss. Unsere Technologie und Angebote für Publisher in Deutschland und Frankreich werden in der neuen Gruppe für positive Dynamik und noch mehr Relevanz sorgen. Wir sind angetreten als Teil der Azerion Familie die Mobile spezifischen Adtech-Elemente und Know-How einzubringen, um die Unternehmensgruppe auf ihrem Erfolgspfad voranzubringen”, erklärt Francois Roloff, CEO der Madvertise Group.

Paul Amsellem, Präsident von Madvertise, ergänzt: “Wir freuen uns, diese Transaktion mit einem Großkonzern wie Azerion abgeschlossen zu haben. In den letzten zehn Jahren haben wir ein Premium-Vermarktungsangebot geschaffen und das größte Publisher-Portfolio in Frankreich und Deutschland aufgebaut. Wir sind stolz und freuen uns, Azerion zu begleiten, um einen optimalen Übergang für die Teams beider Unternehmen zu gewährleisten.”

Der Kaufpreis wird sowohl in Bar, als auch mit Aktien beglichen. Die Barzahlung beläuft sich auf mindestens 4,8 Millionen Euro, während die Aktienzahlung bis zu ca. 6,5 Millionen Euro beträgt. Die Übernahme soll bis Ende Juli 2022 abgeschlossen sein.

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Media & AdTech Ausblick 2023 am 25. January 2023, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Tech Partner

Digital Event

Whitepaper

Jobs