Kyto

 - Anwendungen für B2B-Portalmarketing

Das 2013 gegründete Marketingunternehmen Kyto ist spezialisiert auf B2B-Portalmarketing und pflegt die Daten von Kunden weltweit in B2B-Portalen und Verzeichnissen über eine zentrale cloudbasierte Lösung. Kyto betreut Unternehmen aus ganz Europa und beschäftigt aktuell rund 20 Mitarbeiter am Standort in Berlin.

Produktangebot

Kyto richtet sich an mittelständische Industrieunternehmen, verfügt über ein Netzwerk aus über 1.500 weltweit agierenden B2B-Plattformen und bietet drei zentrale Produkte im Bereich des B2B-Online-Marketings an. Zu den Portalen gehören etwa Directindustry, wlw (ehemals Wer liefert was), IndustryStock, Europages, Alibaba, IndiaMart, ThomasNet, L´Expo Permanante. Im Kern geht es um die zentrale Distribution wichtiger Unternehmensinformationen in B2B-Portalen zur Leadgenerierung:

KytoSync ist das Ursprungsprodukt von Kyto und ermöglicht effizientes Portalmarketing. KytoSync ist ein cloudbasiertes Produkt für B2B-Plattform-Marketing zur Leadgenerierung und Kundenansprache. Dadurch kann die B2B-Online-Präsenz von exportorientierten Industrieunternehmen durch gezielte Platzierung von branchenspezifischen Produkten auf B2B-Plattformen, Marktplätzen und Branchenverzeichnissen optimiert werden und so neue Absatzmärkte online generiert werden. Die Lösung verwaltet dazu die Firmeneinträge und Produktinformationen plattformübergreifend über einen zentralen Login. Bei Veränderungen werden Datenupdates in allen Firmenverzeichnissen synchronisiert.

KytoGen wiederum ist eine datenschutzkonforme Lösung zur Identifizierung, Qualifizierung sowie zum Management von Website-Besuchern, um diese so zu Leads zu konvertieren. Mit KytoGen werden die Besucher identifiziert und die Kontakte mit Daten unter anderem inklusive Unternehmen, Branche, Umsatz, Ansprechpartner angereichert. Diese Detaildichte kann Kyto bereitstellen, da sich größere Unternehmen einen eigenen, wiederkehrenden Ziffernblock für die IP-Adressen aus ihrem Netzwerk reservieren. So lassen die ersten Zahlen einer IP-Adresse Rückschlüsse auf die Firma des Besuchers zu. Die Daten werden in einer Webapplikation zur Verfügung gestellt. Das ermöglicht eine einfache Leadgenerierung mit Vorqualifizierung. KytoGen stimmt mit all seinen Funktionen – sowohl was die Applikation und ihre Funktionen an sich, als auch die Datenverarbeitung im Hintergrund betrifft – vollständig mit der DSGVO überein. Dies ist möglich, da die DSGVO den Webseiten-Betreibern ein berechtigtes Interesse daran einräumt, zu messen, wie viele Besucher ihre Website hat und auch herauszufinden, wer diese sind – sofern dadurch ausschließlich unternehmensbezogene Daten zur Verfügung gestellt werden.

KytoForm ist ein Produkt zur dynamischen Einbindung von Kontaktpunkten an zentralen Stellen der Customer-Journey. Die Kontaktformulare sind dabei individualisierbar und anpassbar an bestehende Designvorgaben. Durch die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten steigt die Konvertierungsrate von Website-Besuchern.

Mit dem Produkt KytoSync verschafft Kyto somit den Kunden Traffic, mit den Produkten KytoGen und KytoForm überreicht Kyto dann den Kunden Informationen über ihre Websites, welche sie für Marketingaktivitäten nutzen können.

USP

Kyto bietet seinen Kunden Lösungen im Bereich B2B-Online-Marketing und verfügt hierbei über ein tiefes sowie hochspezielles Branchenwissen. Das Unternehmen bietet dazu die technischen Schnittstellen, hat eine starke Ausrichtung auf Unternehmen im Industriesektor und setzt dazu auf spezifisches zielführendes Portalmarketing sowie auf detailliertes länderspezifisches Wissen zur Digitalisierung des Vertriebs.

Historie

Kyto wurde 2013 in Berlin von Martin Mittermeier und Paul Wulff gegründet. 2020 hat der Investor Müller Medien GmbH und Co. KG, der zuvor anteiliger Investor war, Kyto zu 100 Prozent übernommen. Im Sommer 2021 folgte der Relaunch der IT-Lösung KytoGen, ein Tool zur Leadgenerierung via Website-Analytics. Stand 2021 beschäftigt Kyto 22 Mitarbeiter. Die Entwicklung neuer Technologien findet in Berlin statt.

Märkte und Kundenstruktur

Kyto ist hauptsächlich in der DACH-Region tätig und richtet sich mit seinen Produkten an mittelständische Unternehmen sowie nationale und internationale exportierende Industrieunternehmen. Als Referenzkunden sind hier etwa die Bernstein AG, CONEC Elektronische Bauelemente GmbH, HONSEL Distribution GmbH und Co., Flottweg SE, ystral gmbh maschinenbau + processtechnik zu nennen.

Das Management in Deutschland

Bild: Kyto Claudia Projic

Die Geschäftsführerin von Kyto ist seit dem Frühjahr 2021 Claudia Projic. Durch ihre langjährige Erfahrung (15 Jahre) im Bereich digitale Wirtschaft, kennt sie sich mit allen Facetten der digitalen Transformation von Industrieunternehmen sowie B2B-Online-Marketing sehr gut aus. Sie war ebenfalls im Bereiche Finanzen und Controlling in verschiedenen digitalen Branchenunternehmen als Expertin zuständig. Dazu gehörten Stationen beim Preisvergleichsanbieter TopTarif oder beim HealthTec CommitMed.

Ausblick

Kyto ist bestrebt das Ursprungsprodukt KytoSync kontinuierlich weiterzuentwickeln und investiert beständig in diesen Bereich. Das Unternehmen will in Zukunft immer mehr exportierende Industrieunternehmen als Kunden gewinnen und diese bei ihrer globalen Online-Präsenz unterstützen. Dazu will Kyto das eigene Sales-Team weiter ausbauen sowie den Aufbau des IT-Teams vorantreiben.

Kyto aufAdzine
Established
Gründungsjahr: 2013 Mitarbeiter: 10-25

Ansprechpartner

Standort

  • Bundesallee 23 10717 Berlin Germany Tel.: +49 30 994 040 110

Aktuelle Tweets

  • Vor 1 Jahr, 8 Monate We wish you a merry, calm and peaceful Christmas as well as a happy and successful new year 2020 :) https://t.co/Ze6VpwRtIC
  • Vor 1 Jahr, 9 Monate Wir wünschen frohe und besinnliche Weihnachten sowie einen guten Start in ein hoffentlich erfolgreiches und gesunde… https://t.co/fAQ8OJvcE7
  • Vor 1 Jahr, 10 Monate Das stärkste #Exportwachstum seit fast zwei Jahren mindert die #Rezessionsgefahr in Deutschland. Deutsche… https://t.co/KTHCh6K2hL

Links

Job-Angebote