JENTIS

 - Datenschutzkonformes Tracking

JENTIS ist Spezialist für datenschutzkonformes Tracking und bietet seinen Kunden zur Umsetzung die entsprechenden Tools an. Das 2020 in Wien gegründete Unternehmen will über einen First-Party-Data-Ansatz Datenqualität und Datenschutzkonformität in Einklang bringen und ist damit aktuell in der DACH-Region tätig.

Produktangebot

Das Unternehmen bietet eine SaaS-Lösung für Server-Side Tracking und Datenverschlüsselung (Pseudonymisierung), die eine DSGVO-konforme Datenerfassung und -verarbeitung ermöglicht. Konkret kommt bei der Lösung anstelle externer Third-Party-Javascripte ein einziges First-Party-Javascript beim Website-Betreiber zum Einsatz. Die technische Lösung fokussiert damit die Erfassung von First-Party-Daten. Die Protokollierung von Nutzeraktionen findet dabei zentral beim Anwender statt. Hierdurch ist die Datenerfassung gegen externe Eingriffe geschützt. JENTIS ermöglicht damit Server-Side Tag Management, Consentless Tracking, Daten-Pseudonymisierung, Rohdatenerfassung sowie Server-seitige Datenanreicherung. Darüber hinaus bietet das Unternehmen ein Consent-Management-Tool an, welches bei gegebenem Consent den Zugriff auf sämtliche Daten ermöglicht. Die SaaS-Lösung kann nahtlos in ein bestehendes Martech-Stack integriert werden.

USP

JENTIS bietet mit seiner SaaS-Lösung die Kombination aus Datenschutzkonformität, Datenqualität und fortschrittlicher Datenmanagement-Technologie. Das Unternehmen greift dazu auf einen First-Party-Datenansatz zurück und ermöglicht damit Server-Side Tag Management, Consentless Tracking, Daten-Pseudonymisierung, Rohdatenerfassung sowie Server-seitige Datenanreicherung.

Historie

JENTIS wurde im Februar 2020 von Thomas Tauchner, Klaus Müller, Robert Nachbargauer, Christian Kletzander und Walter Parigger in Wien gegründet. Das Produkt Server-Side Tracking wurde bereits ab 2016 vom Team entwickelt und als fertiger Prototyp zum Start in das neue Unternehmen eingebracht. 2021 eröffnet das Unternehmen sein erstes Auslands-Office in Ungarn. Bislang hat JENTIS noch kein Büro in Deutschland. Stand 2022 hat das Unternehmen 25 Mitarbeiter, wovon zwei von Hamburg aus arbeiten.

Märkte und Kundenstruktur

Das Unternehmen richtet seinen Fokus auf die Märkte der Europäischen Union. Die Hauptmärkte liegen derzeit in der DACH-Region. Zu den Kunden von JENTIS gehören E-Commerce-Unternehmen und Marken aus verschiedenen Branchen. Als Referenzkunden sind hierbei etwa die XXXLutz Gruppe, MyPoster, Pixum/CEWE, Teufel Lautsprecher oder Giesswein zu nennen.

Das Management

Thomas Tauchner, Founder und Co-CEO, ist bereits seit 2004 in der Web-Branche tätig. Damals hat er mit 17 Jahren sein erstes Softwareunternehmen gegründet. 2010 wechselte Thomas Tauchner als Head of Web Analytics einer Wiener Online-Marketing-Agentur erfolgreich in die Daten-Branche. Vier Jahre später gründete er die Agentur Webrocket, die sich in Österreich als Spezialist im Bereich Datenanalyse etablieren konnte. Dort entstand auch die Idee zur heutigen Server-Side Tracking-Lösung. 2020 gründete Tauchner dann JENTIS.

Klaus Müller, Founder und Co-CEO, ist verantwortlich für die kommerzielle Seite von JENTIS. In seiner Karriere kann er bereits auf über 20 Jahre Erfahrung im Internet Business zurückblicken. Unter anderem hat er 2002 bei T-Mobile den Blackberry nach Österreich gebracht. Danach leitete er das Produktmanagement und später Produktmarketing & CRM beim ersten UMTS Provider H3G Austria. Als Head of Industry für Google war Müller speziell für Business Development und Sales verantwortlich. 2015 machte er sich selbstständig, als er beim Med-Tech Start-up 123sonography einstieg und auch die Geschäftsführung übernahm. 2020 folgte dann die Gründung von JENTIS.

Bilder: JENTIS v. l. n. r. Thomas Tauchner und Klaus Müller

Ausblick

JENTIS will Server-Side Tracking zum Tracking-Standard entwickeln und kontinuierlich verbessern sowie vereinfachen. Dafür plant das Unternehmen, auch in Zukunft in diesen Bereich stark zu investieren. Gleichzeitig arbeitet das Unternehmen an einem Projekt, mit dem der Rohdaten-Besitz wie auch die Datenanreicherung einfacher betrieben und KI-Anwendungen angeschlossen werden können.

JENTIS aufAdzine
Startup
Gründungsjahr: 2020 Mitarbeiter: 25-50

Ansprechpartner

  • Herr Thomas Tauchner Founder und Co-CEO

Speaker von JENTIS auf Adzine Events

ADZINE MEDIATHEK

Sieben Erfolgsfaktoren für Server-side Tracking und einen zukunftssicheren Martech-Stack, Aufzeichnung von März 2022

Standort

  • Schönbrunner Straße 231 1120 Wien Austria

Links

Job-Angebote