Adzine Top-Stories per Newsletter
KÖPFE

Anna Schenk soll Virtual Minds zum Wachstum in Europa verhelfen

27. October 2022 (apr)
Bild: Virtual Minds

Virtual Minds ist auf Wachstumskurs in Europa und hat zur “Business-Skalierung” einen eigenen Bereich eingerichtet. Für die Führung dieser Abteilung konnte die Adtech-Gruppe Anna Schenk als Director Growth gewinnen. Die Position wurde zum 15. Oktober für sie neu geschaffen. Schenk ist eine alte Bekannte aus der Adtech-Branche, denn sie war über zehn Jahre lang für den Contextual-Targeting-Anbieter Semasio tätig, zuletzt als EMEA-Chefin. Bei Virtual Minds soll sie sich nun um die Erschließung neuer europäischer Märkte außerhalb der DACH-Region kümmern. Dabei berichtet Schenk an den Geschäftsführer Dirk von Borstel.

Dirk von Borstel freut sich, mit Schenk “eine versierte Adtech- und Business-Development-Spezialistin” gewonnen zu haben. „Unsere Internationalisierungsagenda ist eine wichtige Säule unseres weiteren Wachs­tums”, so von Borstel. “Ich bin sicher, dass Anna mit ihrem Track-Record und ihrer langjährigen, interdisziplinären Expertise wichtige Impulse für das Wachstum von Virtual Minds in neuen Märkten und Geschäftsfeldern liefern und damit maßgeblich zur weiteren nachhaltigen Stärkung unserer Marktposition beitragen wird.“

Anna Lena Schenk startete ihre Karriere 2006 auf der Agenturseite bei der Hamburger Mediaagentur Pilot. Sie begann als Online-Media-Planerin und sattelte später zur Beraterin für Online-Technologien um. Bevor die studierte Marketing-Expertin 2011 zu Semasio wechselte, machte sie noch einen Zwischenstopp als Online Marketing Managerin bei Blume 2000. Bei Semasio stieg die 39-Jährige 2011 zunächst als Produktmanagerin ein und verantwortete ab 2018 das EMEA-Geschäft. Nach dem Verkauf des Adtech-Anbieters in die USA arbeitete sie ein knappes Jahr freiberuflich als Beraterin.

Für Virtual Minds lautet ihr Arbeitsauftrag Internationalisierung der Produkte, insbesondere des neuen Media Managers. Auch der Ausbau von Vertriebsstrukturen zur Skalierung des Technologiegeschäfts steht auf ihrer Agenda. “Virtual Minds verfügt über ein hochwertiges Technologieportfolio mit einem klaren europäischen Footprint und hat mit dem Media Manager eine innovative Lösung geschaffen, die es erstmals ermöglicht, klassische, lineare Mediakanäle nach digitalen Logiken programmatisch zu buchen und zu bespielen”, meint die frisch angetretene Director Growth Anna Schenk. “Der Media Manager wird eine zentrale Rolle bei der Erschließung neuer Märkte spielen und ich freue mich sehr, bei der Etablierung der Lösung als führende holistische Mediamanagement-Plattform auch außerhalb von Deutschland mitzuwirken und dazu meine Erfahrung im nachhaltigen Auf- und Ausbau von internationalen Märkten einzubringen.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Media & AdTech Ausblick 2023 am 25. January 2023, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Tech Partner

Digital Event

Whitepaper

Jobs