KÖPFE

Umstrukturierung bei Syzygy: Matthias Weth wird CEO, Sepita Ansari geht

12. August 2020 (jm)
Bild: Syzygy Presse v. l. n. r. André Vieregge, Matthias Weth und Hubertus Maske

Bei der deutschen Performance-Marketing-Agentur Syzygy kommt es zu Veränderungen im Führungsteam. Wie die Agentur bekanntgab, wird Matthias Weth zum CEO ernannt und zusammen mit André Vieregge und Hubertus Maske das Führungsteam bilden. Im gleichen Zug verlässt Mitgründer Sepita Ansari Pir Seraei im September das Unternehmen.

Erst zu Beginn des Jahres bündelte Syzygy sein deutsches Performance-Marketing- und Media-Angebot, welches mittlerweile unter den Namen “Syzygy Performance Marketing” buchbar ist. Nun gibt die Agentur bekannt, dass Matthias Weth zum CEO aufsteigt und zusammen mit André Vieregge und Hubertus Maske das Führungsteam für die mehr als 120 Mitarbeiter an den Standorten in Hamburg und München bilden wird. Vieregge und Maske sind seit Januar 2020 Teil der Geschäftsleitung. Der neu ernannte CEO blickt positiv in die Zukunft: “Ich freue mich sehr darauf zusammen mit unseren exzellenten Kolleginnen und Kollegen die Verzahnung von Daten, Technologie und Content weiter voranzutreiben”, so Matthias Weth.

Gleichzeitig gab die Agentur bekannt, dass Mitgründer und Geschäftsführer Sepita Ansari Pir Seraei Ende September auf eigenen Wunsch aus dem Führungsteam ausscheiden wird. Laut eigener Aussage möchte er sich in Zukunft neuen Herausforderungen stellen. Ansari hatte zusammen mit Matthias Weth die Münchner Performance-Marketing-Agentur Catbird Seat vor elf Jahren gegründet und 2019 in die Syzygy Gruppe geführt. “Die Integration der ehemaligen Catbird Seat in die Syzygy Gruppe kommt nun erfolgreich zum Abschluss. Ich bedanke mich bei allen Kolleginnen und Kollegen für die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit und die großartige Zeit. Matthias wünsche ich von Herzen alles Gute und viel Erfolg”, so der scheidende Geschäftsführer.

“Wir haben bereits Anfang des Jahres ein geschlossenes, starkes und vor allem multidisziplinäres Management-Team für Syzygy Performance Marketing in Deutschland geschaffen, das die Zusammenführung der Standorte in Hamburg und München vorangetrieben hat. Wir freuen uns sehr, dass nun Matthias Weth als Kopf dieses Teams diesen Weg konsequent weiter vorantreiben wird”, kommentiert das Vorstandsteam der Syzygy AG, Frank Ladner und Erwin Greitner, die personellen Veränderungen. “Wir danken Sepita Ansari für seine erfolgreiche Arbeit und Engagement der letzten Jahre als Geschäftsführer und Mitgründer. Wir wünschen ihm alles Gute für seinen neuen Weg”, so Ladner und Greitner weiter.