Adzine Top-Stories per Newsletter
PROGRAMMATIC

Mediamath sichert sich 225-Millionen-Finanzierung

11. Juli 2018 (ft)
Bild: Pablo Heimplatz; CC0 - unsplash.com

Der Programmatic-Plattformanbieter Mediamath hat sich eine neue Finanzierung in Höhe von 225 Millionen US-Dollar gesichert. Die von Searchlight Capital Partners, LP angeführte Finanzierung soll Kapital für strategisches Wachstum bereitstellen, um die Expansion von Mediamaths Demand Side Platform (DSP) und Data Management Platform (DMP) zu beschleunigen.

Die Finanzierungsmittel werden in zwei Tranchen bereitgestellt, um sowohl organische als auch anorganische Wachstumsinitiativen zu verfolgen. Diese Finanzierung erhöht das investierte Gesamtkapital von MediaMath auf über 500 Millionen US-Dollar.

Zu den wichtigsten Initiativen, die MediaMath derzeit durchführt, gehören die Erweiterung seines Stacks sowie die Neugestaltung der Infrastruktur zur Verknüpfung von User Touchpoints (einschließlich der Skalierung von Aktivitäten in wachstumsstarken Kanälen wie Connected TV und Digital Out-of-Home). Zudem soll eine zügige, breit angelegte Einführung von künstlicher Intelligenz in Zusammenarbeit mit IBM erfolgen, um KI in Echtzeit-Marketing-Entscheidungen einzubinden.

„MediaMath führt einen erfolgreichen und beschleunigten Wachstumsplan durch, der sowohl durch organisches Investment als auch durch M&A unterstützt wurde“, führt Franklin Rios, Global Head of Corporate Development bei Mediamath, aus. „Die Investition von Searchlight wird sicherstellen, dass wir unseren Weg des konsequenten und profitablen Wachstums mit der Unterstützung eines langfristigen, strategisch ausgerichteten Partners fortsetzen.“