Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Trepner für Hopf - Führungswechsel bei Specific Media Deutschland

22. April 2013 (jvr)

Steffen Hopf und der Medienkonzern Specific Media Deutschland gehen getrennte Wege. Damian Trepner übernimmt für Hopf die Geschäftsführung. Ihm zur Seite steht der Commercial Director Jürgen Lorenz. Als Gründe für den Wechsel werden unterschiedliche Auffassungen zur Strategie und der Ausrichtung des Unternehmens genannt.

Damian Trepner

Neben Stationen bei den Online-Vermarktern ProSiebenSat.1/SevenOne und Yahoo! begann der diplomierte Betriebswirt Trepner seine Karriere bei Specific Media im Jahre 2009 als Business Development Manager, ehe er später zum Head of Publisher Service ernannt wurde. Seit 2012 baute Trepner seinen Verantwortungsbereich als Director of Media & Operations weiter aus. Dabei entwickelte er die Geschäftsstrategie für Display und Video und führte Kooperationsverhandlungen mit namenhaften Publishern. Zudem verantwortete er bei Myspace Produktentwicklung und -management für den deutschen, österreichischen und Schweizer Markt. Trepner wird sich laut Unternehmenssprecherin Saskia Müller wieder mehr den technischen Themen und hier vor allem mehr der Videowerbung widmen.

Jürgen Lorenz

Ihm zur Seite steht Jürgen Lorenz, der als Commercial Director den deutschen Vertrieb verantwortet. Seit Anfang 2012 im Unternehmen, ist der ehemalige Agency Group Head von Yahoo! Deutschland für die strategische und operative Führung des Sales-Teams, sowie die visionäre Ausrichtung des Digital Media-Unternehmens zuständig.

Steffen Hopf

Im September 2011 hatte Specific Media Steffen Hopf von Yahoo! loseisen können, wo er als Director Sales tätig war. Hopf sollte die strategische Neusausrichtung von einem reinem Online Werbenetzwerkes weg, hin zu einer Medienmarke vorantreiben als in dieser Zeit Specific Media die Vermarktung von Myspace.de, Myspace.at und Myspace.ch übernahm und für das Musik-Netzwerk eigene Branded Entertainment-Formate entwickelte.