Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

Advertising.com Group hört jetzt auf 'AOL Networks'

6. February 2013 (ts)

Die Umbenennung in AOL Network solle mit der Fokussierung auf die Geschäftsbereiche Premium, Performance und automatisierten Einkauf einhergehen. Die weiteren Marken des Netzwerkes wie Advertising.com, goviral, AOL On Network und Adtech werden weiterhin eigenständig agieren.

Erhard Neumann, CEO der AOL-Tochter ADTECH über die Umbenennung: "Mit neuem Namen die Zukunft im Online-Marketing gestalten. Aus der Advertising.com Group wird ab sofort AOL Networks. Mit der Änderung des Namens unterstreicht AOL die Stärke der Marke und stellt gleichzeitig die unterschiedlichen Portfolios heraus. AOL Networks bietet eine Reihe von Services, die darauf abzielen die digitale Werbung entscheidend zu vereinfachen."

Mehr zum AOL Network

EVENT-TIPP ADZINE Live - Retail Media - Welche Infrastruktur für Buyer & Seller? am 18. April 2024, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Entsteht hier also ein völlig neues Eco-System mit eigener technischer Infrastruktur, um die Buy- und Sellside in Zukunft optimal zu verknüpfen? Welche Systeme entstehen konkret in diesem Kosmos? Und was tut sich bei den bestehenden Techanbietern wie DSP und SSP? Jetzt anmelden!