BRANDING

Facebook-Daten für E-Commerce nutzen

29. August 2012 (ts)

Maxymiser veröffentlicht ein neues Produkt. Mit MaxSOCIAL bringt der Anbieter von Multivarianten Testing, Targeting und Personalisierung ein Testing-Tool für Facebook-Inhalte auf den Markt. Die Software könne zusätzlich die Informationen aus Facebook-Profilen zu bestehenden Optimierungs- und Personalisierungs-Maßnahmen von Unternehmens-Webseiten nutzen.

MaxSOCIAL ermittelt die Beliebtheit von Inhalten und Angebote auf Facebook. So wisse die Software schon vorher, welcher Content die meisten Fans oder „Likes“ bringen wird. Mit der Optimierung der Facebook-Site sollen die User animiert werden auf die E-Commerce Seite zu wechseln. „Bislang war Facebook für Online-Verantwortliche eine eher intransparente Plattform. Einerseits sind über 93 Prozent der erwachsenen Internetnutzer auf Facebook zu finden, womit Marken umfassende Fan-Communities aufbauen können. Andererseits besucht durchschnittlich nur ein Prozent der Facebook-Fans jemals die Website einer Marke. Das passt nicht zusammen.“ sagt Mark Simpson, President und Gründer von Maxymiser.

Zusätzlich könne Maxymiser geteilte Facebook-Informationen mit Online-Kundenprofilen verbinden und so den Grad der Personalisierung sowie die Relevanz der Angebote steigern.„Mit MaxSOCIAL bieten wir eine Lösung, die den nächsten Schritt auf dem Weg zu einer integrierten Optimierungs-Strategie über alle Kanäle hinweg unterstützen kann.“ sagt Timo von Focht, für den deutschsprachigen Raum zuständiger Regional Director von Maxymiser und fügt hinzu: „Wir freuen uns, MaxSOCIAL auf der diesjährigen dmexco dem breiten Publikum vorstellen zu können.“