Samsung Ads

 - Werbeplattform für Connected TV

Samsung Ads ist die Media- und Werbesparte von Samsung Electronics. Samsung Ads betreibt eine eigene Werbeplattform für Samsung-Smart-TVs. Das Angebot umfasst dabei Werbeprodukte und Reichweiten im Streaming-Umfeld und ergänzt damit lineare TV-Kampagnen. Das Unternehmen wurde 2015 in Südkorea gegründet und beschäftigt europaweit rund 100 Mitarbeiter.

Produktangebot

Mit der Werbeplattform vermarktet Samsung Ads das In-Stream-Inventar innerhalb von Samsung TV Plus sowie von exklusiven Partnern auf den Samsung TV-Geräten. Externen Broadcastern und App-Betreibern bietet Samsung Ads darüber hinaus die sogenannten Discovery & Engagement Ads an, welche das Targeting von Zielgruppen auf Basis von spezifischen Sehvorlieben ermöglichen soll und TV-Nutzer damit genau dann zu erreichen sind, wenn diese aktiv nach Inhalten suchen. Dieses Produkt wird gemeinsam mit Analytics und Erfolgsmessungen angeboten, die den Impact einer Kampagne belegen sollen. Die Lösung von Samsung Ads baut dabei auf Daten von über 46 Millionen Samsung-Smart-TVs allein in Europa auf.

Der Datenschutz spielt für Samsung Ads beim Angebot ihrer Produkte eine zentrale Rolle. Daher werden Samsung-Nutzer zunächst bei der Ersteinrichtung ihres TVs zum expliziten Consent für Services wie Programmhinweise und getrennt davon auch für interessenbasierte Werbung aufgefordert. Als einer der ersten TV-Hersteller hat Samsung Anfang 2020 auch eine Datenschutzoptionen-App gelauncht, die es Nutzern ermöglicht, Informationen über die Datennutzung auf ihrem Smart-TV zu erhalten, und ihren Consent zu ändern oder zu widerrufen.

USP

Samsung Ads sitzt an der Schnittstelle zwischen Device-Daten und Media und hat zudem Einfluss auf die Auswahl der Zuschauer. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden dabei, TV-Audiences mit Streaming-Reichweiten zu ergänzen. Hierzu dient die hohe Verbreitung von Samsung TVs und die breite Datenbasis. Gleichzeitig legt das Unternehmen aber Wert auf Datenschutz.

Historie

Samsung Ads wurde 2015 in Südkorea gegründet. Die deutsche Niederlassung in Düsseldorf wurde 2020 eröffnet. Das stetig wachsende DACH-Team besteht stand 2022 aus 10 Angestellten. Europaweit hat das Unternehmen rund 100 Mitarbeiter.

Märkte und Kundenstruktur

Das Unternehmen ist weltweit aktiv und hat Niederlassungen in den USA, Kanada, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Australien, Indien, Brasilien, Mexiko und Südkorea. Der Kundenstamm von Samsung Ads ist breit gefächert und erstreckt sich über die unterschiedlichsten Branchen. Der Bereich CTV ist besonders für diejenigen Kunden attraktiv, die bereits im Bereich TV Werbung aktiv sind und entsprechende Werbemittel zur Verfügung haben, mit denen sie ihre linearen Kampagnen nahtlos in die Welt des Streaming ausweiten und so ihre Reichweite vergrößern können. Darüber hinaus sind vor allem auch App-Betreiber, Broadcaster und Gaming-Publisher die Kunden des Unternehmens.

Das Management in Deutschland

Bild: Samsung Ads Christian Russ

Christian Russ ist als Head of Sales DACH für den Ausbau des Samsung Ads-Geschäfts im deutschsprachigen Raum und der strategischen Ausrichtung des Vertriebs zuständig. Mit seinem Team verantwortet er die Erweiterung des Kunden- und Partnernetzwerkes der Werbeplattform.

Seine Karriere startete Russ u.a. bei AOL, Carat und der Freenet AG. Von 2007-2015 war er außerdem bei Microsoft in Deutschland und Großbritannien tätig. In seiner Rolle als Agency Account Director UK and Multinational leitete er das Mindshare Sales Team und entwickelte innovative Lösungen und Events. Im Anschluss arbeitete er für knapp zwei Jahre bei AOL und war dort u.a. Group Lead des Dentsu Aegis Network. Seine Aufgaben umfassten dort den Aufbau eines neuen Teams sowie die Entwicklung einer umfassenden Go-to-Market-Strategie im Bereich Programmatic, Mobile und Video. Zuletzt war er Agency Group Lead bei Verizon Media. Dort lag sein Schwerpunkt auf der Team- und Geschäftsentwicklung.

Ausblick

Samsung Ads entwickelt kontinuierlich die eigenen Werbemöglichkeiten weiter, indem nicht nur Partnerschaften weiter ausgebaut werden, sondern auch CTV & Mobile Inventare miteinander verknüpft werden. Das Unternehmen sieht dabei eine zunehmende Nachfrage nach kostenlosen Streaming-Angeboten und sieht sich hier mit Samsung TV Plus und der Vermarktung dieses Inventars künftig gut aufgestellt. Aufgrund des sich in den letzten Jahren, und insbesondere seit der Pandemie rasant gewandelten Zuschauerverhaltens, das die Reichweite des linearen Fernsehens sukzessive reduziert und die Bedeutung von AVOD für Werbetreibende deutlich erhöht hat, ist die CTV Branche allgemein bedeutend gewachsen. Gleichzeitig besteht in der CTV-Branche großes Interesse an besserer Transparenz und Messbarkeit. Deshalb arbeitet Samsung Ads derzeit mit branchenführenden Partnern für Messung und Validierung an Lösungen, um Werbetreibenden in diesen Punkten künftig besser unterstützen zu können.

Samsung Ads aufAdzine
Established
Gründungsjahr: 2015 Mitarbeiter: 100-200

Ansprechpartner

  • Herr Christian Russ Head of Sales DACH

Standorte

  • Ratinger Straße 9 40213 Düsseldorf Germany
  • 1000 Hillswood Drive KT16 0RS Surrey United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland
  • 123 West 18th Street, Floor 7 10001 New York United States of America
  • 665 Clyde Avenue 94043 Mountain View United States of America
  • 460 Rue McGill, Suite 200 H2Y 2H2 Montreal Canada

Aktuelle Tweets

Links