pubstack

 - Adtech-Monitoring für Publisher

Pubstack verschafft Publishern Einblick in die Performance ihrer Werbetechnologie in Echtzeit. Die Business-Intelligence-Lösung bietet moderne Analyse- und Automatisierungsfunktionen, um Transparenz bei der programmatischen Vermarktung von Werbeinventar zu schaffen, damit Publisher ihren Umsatz und die Auslastung ihrer Werbeflächen maximieren können.

Produktangebot

Die Technologie von Pubstack gibt Publishern auf verschiedenen Dashboards einen Überblick über die Leistung ihres Adtech-Stacks und hilft bei dessen Optimierung. Als Saas-Lösung zentralisiert die Monitoring-Plattform für die Monetarisierung relevante Daten und wertet diese aus. Drei Datenquellen des Publishers kommen dabei zum Einsatz, die bis auf die Gebotsebene der programmatischen Auktion reichen: die Website, der Prebid-Wrapper aus dem Header-Bidding und der Adserver, mit dem die einzige Integration per API erfolgt. So können sowohl allgemeine technische Probleme identifiziert werden, die etwa auf die fehlerhafte Implementierung von Partnern zurückzuführen sind, als auch spezielle Optimierungen von umsatzrelevanten Faktoren erfolgen, um die Erlöse mit dem Werbeinventar zu maximieren. Dabei spielen beispielsweise die Größe der Werbeflächen, die bevorzugten Supply-Side-Partner im Header-Bidding oder die Funktionen von Consent-Management-Plattformen eine Rolle. Pubstack liefert den Spezialisten auf Publisherseite also eine Möglichkeit, Entscheidungen auf strategischer Ebene zu treffen, indem Daten zentralisiert und aktivierbar gemacht werden.

USP

Das Ziel der Gründer von Pubstack ist es, Publishern mehr Kontrolle über ihre Advertising-Performance zu geben und ihnen zu helfen, bessere und schnellere Entscheidungen zu treffen. Die Daten von jeder SSP werden in Echtzeit analysiert, granular aus den Log-Files oder direkt von der Webseite. Pubstack ist einfach zu implementieren, bietet mehrere Integrationsmöglichkeiten für externe Anwendungen und stellt den Kunden bei Bedarf erfahrene Datenanalysten beratend zur Seite.

Historie

Pubstack wurde 2018 in Paris von Guillaume Polaert und Loïc Sfiligoi gegründet. Nach der Gründung hat das Unternehmen Wachstumskapital in verschiedenen Finanzierungsrunden eingesammelt und einflussreiche Investoren gewonnen. Dazu gehören etwa Romain Nicoli, einer der Gründer von Criteo, sowie Kima Ventures und Go Capital. Stand 2020 hat das Unternehmen bereits 17 Mitarbeiter in Frankreich. Für das Jahr 2021 sind zudem acht weitere Mitarbeiter in Frankreich und drei für Deutschland vorgesehen. Das Unternehmen plant dafür einen eigenen deutschen Standort im ersten Quartal 2021. Die Entwicklung neuer Technologien findet in Frankreich statt.

Märkte und Kundenstruktur

Das Unternehmen ist im europäischen Raum aktiv am Markt beteiligt. Die Kunden von Pubstack sind große und mittelgroße Publisher, Medienhäuser und Werbenetzwerke. Das Tool richtet sich insbesondere an Personen aus dem Yield-Management, die auf täglicher Basis optimieren. Als Referenzkunden sind etwa Le Monde, Webedia, Gofeminin oder IP Belgium zu nennen.

Das Management

Die beiden Gründer Guillaume Polaert und Loïc Sfiligoi leiten das Unternehmen. Polaert war bereits Mitgründer des Adtech-Unternehmens AdrockTV und arbeitete unter anderem als Head of Engineering beim französischen Big-Data- und Cloud-Spezialisten Cyrès. Auch Sfiligoi war an der Gründung von AdrockTV beteiligt und war zuvor unter anderem als Sales Manager bei der Daten-Plattform logmatic.io beschäftigt. Den deutschsprachigen Raum betreut zurzeit Philippe Guillemot, der Head of Sales bei Pubstack. Guillemot war vor seiner Tätigkeit bei Pubstack Country Manager bei Improve Digital und verfügt über einen Masterabschluss in Marketing Operations der ISC Paris.

Bild: Pubstack Guillaume Polaert, Loïc Sfiligoi und Philippe Guillemot

Ausblick

Für die Zukunft plant Pubstack mehr in die Bereitstellung von Daten auf Echtzeit- und Gebotsebene zu investieren. Diese haben eine enorme Bedeutung bei der Überwachung und Optimierung von Umsätzen, insbesondere in einer Welt, die für Publisher immer komplexer wird. Außerdem plant das Unternehmen eine verstärkte Automatisierung der Abläufe, um Publishern dabei zu helfen, ihre Workflows zu optimieren.

pubstack aufAdzine
Startup
Gründungsjahr: 2018 Mitarbeiter: 10-25

Ansprechpartner

Standort

  • 19, Boulevard Poissonnière 75002 Paris France

Referenzen

  • Kunden
    Le Monde, Webedia, Gofeminin, IP Belgium, Quarter Media

Links