Adzine Top-Stories per Newsletter
KÖPFE

Elemer Melik steigt bei Connectad ein

19. February 2024 (apr)
Bild: Marko Zlousic

Das Wiener Adtech-Unternehmen Connectad vermeldet einen Neuzugang. Elemer Melik übernimmt künftig die Rolle des Senior Vice President für Demand-Partnerschaften in der EMEA-Region. Damit ist er für die Beziehungen zu den Kunden der Supply-Side-Plattform auf Advertiser- und Agenturseite sowie das daraus entstehende Umsatzwachstum verantwortlich.

„Wir sind sehr froh, Elemer in unserem Team begrüßen zu dürfen,” sagt Lucas Schärf, Chief Revenue Officer bei Connectad. “Seine Expertise als Vertriebsprofi und seine langjährige Erfahrung sind ein großer Gewinn für uns. Wir sind zuversichtlich, dass er eine Schlüsselrolle bei der Erreichung unserer Unternehmensziele spielen wird.“

Elemer Melik arbeitet bereits über ein Jahrzehnt in der Werbebranche und kommt vom österreichischen Marktplatz Willhaben.at. Dort führte er als Sales Team Manager das digitale Werbevertriebsteam und leitete unternehmensinterne Weiterbildungen an. Nebenbei agiert Melik seit über fünf Jahren selbstständig als Sales-Berater, Management-Trainer und Coach. Darüber hinaus engagierte er sich als Mitglied des Vorstands beim IAB Österreich auch politisch in der Werbeindustrie. Diese Erfahrung soll Melik nun bei Connectad einbringen.

Connectad wurde vor zehn Jahren in Österreich gegründet, ist mittlerweile international aktiv und positioniert sich als unabhängige, europäische Alternative zu den großen US-amerikanischen Playern. Neben dem Handel im Open Market hat das Unternehmen einen starken Fokus auf Private Marketplaces im programmatischen Ökosystem gelegt.

„Ich fühle mich geehrt, das Vertrauen des Managements von Connectad zu erhalten”, so Elemer Melik, SVP Demand Partnerships EMEA bei Connectad. “Programmatic Advertising ist auf dem Vormarsch, und ich freue mich darauf, Kunden und Agenturpartner von den Vorteilen einer europäischen Technologielösung zu überzeugen.“

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Retail Media - Welche Infrastruktur für Buyer & Seller? am 18. April 2024, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr

Entsteht hier also ein völlig neues Eco-System mit eigener technischer Infrastruktur, um die Buy- und Sellside in Zukunft optimal zu verknüpfen? Welche Systeme entstehen konkret in diesem Kosmos? Und was tut sich bei den bestehenden Techanbietern wie DSP und SSP? Jetzt anmelden!