Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Dazn startet FAST-Channel für Live-Sport

15. December 2022 (jh)
Bild: Connor Coyne - Unsplash

Immer mehr Streaming-Anbieter setzen auf Werbung und bieten neben den klassischen Bezahl-Abos werbefinanzierte Varianten an. Nun hat sich auch Sport-Streaming-Anbieter Dazn für diesen Weg entschieden und einen FAST-Channel auf Samsung TV Plus und Waipu.tv gestartet. Für Werbetreibende ergeben sich somit durchaus neue, interessante Umfelder.

Mit dem Start des Sportkanals Dazn FAST+ haben Nutzer von Samsung TV Plus demnach in Deutschland ab sofort kostenlosen Zugang zu Live-Sportinhalten aus den europäischen Fußball-Ligen sowie zu exklusiv produzierten Sendungen der UEFA Champions League. FAST steht hierbei für Free Ad-Supported Streaming TV. Dabei handelt es sich um ein kuratiertes Programm, welches über den Stream läuft. Es ist damit nicht unbedingt zeitunabhängig, wie etwa bei Netflix. Die Werbeeinblendungen werden dann innerhalb des Streams platziert. Die Vermarktung des Dazn-Inventars bei Samsung TV Plus übernimmt die hauseigene Werbeplattform Samsung Ads.

Bild: Samsung Ads Christian Russ

“Das Fernsehpublikum innerhalb der TV- und CTV-Landschaft wird zunehmend fragmentierter. Deshalb ist es wichtig, Werbetreibenden neue Möglichkeiten zu eröffnen, ihre Zielgruppen in unterschiedlichen Fernsehumfeldern zu erreichen”, erklärt Christian Russ, Head of Sales DACH und Business Development UK bei Samsung Ads. “Wir betrachten FAST als einen zentralen Wachstumsbereich, in den wir weiterhin investieren, um den Werbetreibenden einen einzigartigen Zugang zu dieser wichtigen Zielgruppe zu ermöglichen. Im FAST-Umfeld wird das lineare Fernseherlebnis mit dem des Video-On-Demands vereint.”

Samsung TV Plus ist der kostenlose Fernseh-Dienst von Samsung und umfasst, Stand heute, in Deutschland 115 Kanäle mit FAST-, VOD- und linearen Programmen. Das Spektrum beinhaltet neben Sport- und Outdoor-Angeboten sowie den Genres Comedy-, Cine und Crime-Mix, Entertainment und Lifestyle auch eine Reihe von Nischenthemen. Der Dienst ist kostenfrei in Deutschland auf 10 Millionen Samsung-Smart-TVs vorinstalliert und bietet Dazn somit eine ernstzunehmende Reichweite.

Die Entscheidung von Dazn, sich auch einen werbefinanzierten Zweig des Geschäfts offenzuhalten, kommt in einer Zeit des Umbruchs für Streaming-Anbieter. Gigant Netflix oder Amazon mit Freevee haben sich ihre Plätze im Bereich AVOD bereits gesichert. Dabei werden FAST-Dienste wohl auch eine immer wichtigere Rolle spielen, besonders im Bereich des Live-Sports und der Monetarisierung dessen.

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Responsible Advertising - Medialeistung ökologisch und gesellschaftlich verantwortungsvoll einkaufen! am 15. February 2023, 15:00 Uhr - 16:30 Uhr

Die CO2-Optimierung des Mediaplans – Ernsthafte Absicht oder Greenwashing? Jetzt anmelden!