Adzine Top-Stories per Newsletter
KÖPFE

Ulrike Handel und Niddal Salah-Eldin treten Vorstand von Axel Springer bei

11. April 2022 (jh)
Bild Ulrike Handel: Raimar von Wienskowski Ulrike Handel (links) und Niddal Salah-Eldin (rechts)

Nachdem Ulrike Handel im vergangenen Herbst überraschend aus der Spitze der Agenturgruppe Dentsu ausgeschieden war, ist nun klar, wo sie ihre Karriere fortsetzen wird. Die Axel Springer SE erweitert ihren Vorstand und Ulrike Handel übernimmt hier mit Wirkung zum 1. Mai das Vorstandsressort News Media National. Neben Handel kümmert sich Niddal Salah-Eldin um das neu geschaffene Vorstandsressort Talent & Culture.

“Sowohl Ulrike Handel als auch Niddal Salah-Eldin haben mehrfach gezeigt, wie sie den Wandel der Branche erfolgreich mitgestalten. Sie besitzen ein großes Verständnis für Technologie und stehen für Innovation und Veränderung. Ich freue mich auf die nächste Entwicklungsphase des Unternehmens mit einem erweiterten und verjüngten Vorstand”, kommentiert der Vorstandsvorsitzende Mathias Döpfner.

Rückkehr für Ulrike Handel

Ulrike Handel verantwortet somit künftig das deutsche Mediengeschäft von Axel Springer, also damit auch Bild und Welt mitsamt den unterstützenden Bereichen. Die Shopping- und Vergleichsplattform Idealo zählt ebenfalls weiterhin zu diesem Vorstandsbereich. Ulrike Handel ist keine Unbekannte im Springer-Universum. Bereits zwischen 2000 und 2011 war sie in verschiedenen Führungspositionen für Axel Springer tätig, insbesondere als Mitglied der Verlagsgeschäftsführung der Welt Gruppe. Danach war sie etwa als CEO und Chairman bei der Ad Pepper Media International Gruppe sowie als CEO von Dentsu Germany & DACH tätig. Nun kehrt Ulrike Handel zum Springer-Konzern zurück.

“Ich freue mich riesig, zu Axel Springer zurückzukehren. Bild und Welt sind Pioniere und Innovationstreiber in der digitalen Transformation und Expansion von Medienmarken. Auf diesem erfolgreichen Kurs werde ich aufsetzen und das Geschäft weiterentwickeln. Das Potential ist enorm”, sagt Ulrike Handel.

Talent-Chefin Salah-Eldin kommt aus den eigenen Reihen

Neben Ulrike Handel übernimmt Niddal Salah-Eldin das neu geschaffene Vorstandsressort Talent & Culture zum 1. Juni. Salah-Eldin war zuletzt Managing Director und Vorsitzende des Managing Boards der Freetech – Axel Springer Academy of Journalism and Technology. Diese Rolle wird sie auch weiterhin ausüben. Salah-Eldin arbeitete bereits zwischen 2014 und 2019 bei Axel Springer, unter anderem als Head of Social Media sowie Director Digital Innovation für die Welt, bevor sie von 2019 bis 2021 als stellvertretende Chefredakteurin und Produkt- und Innovationschefin zur Dpa wechselte.

EVENT-TIPP ADZINE Live - PLAY Video Summit 2022 am 06. October 2022

Die PLAY verschafft Entscheidern im Marketing und Advertising den Überblick zu den aktuellen Trends und Technologien im CTV- und Video Advertising und liefert damit wichtige Hinweise für erfolgreiche Kommunikations-Strategien der Zukunft. Jetzt anmelden!