Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE MEDIA

Spots von Viva con Agua kommen umsonst ins Wartezimmer

15. February 2022 (jh)
Bild: TV-Wartezimmer

Wasser ist seit 2010 ein Menschenrecht. Dennoch leiden laut UNESCO weltweit über 2,2 Milliarden Menschen unter Wasserknappheit und mangelnder Hygiene. Um dies zu ändern, setzt sich seit über 15 Jahren die Non-Profit-Organisation Viva con Agua für den einfachen Zugang zu sauberem Trinkwasser, Hygieneeinrichtungen und sanitärer Grundversorgung in von Wasserknappheit betroffenen Ländern ein. Der digitale Außenwerbevermarkter TV-Wartezimmer unterstützt nun die Organisation und stellt ihr kostenlose Werbeausspielungen zur Verfügung.

“Wenn wir Durst haben, brauchen wir nur den Wasserhahn aufzudrehen. In anderen Ländern, die von der Natur nicht so begünstigt sind, muss die Bevölkerung aber oft kilometerweit für sauberes Trinkwasser laufen”, erklärt Christian-Georg Siebke, Mitglied der TV-Wartezimmer-Geschäftsleitung. “Wasser sollte aber für alle Menschen dieser Erde ein selbstverständliches Gut sein. Daher lenken wir gern die Aufmerksamkeit auf Viva con Agua, um die Spendenbereitschaft für den Verein zu steigern.”

Das bereits 2003 gegründete TV-Wartezimmer bietet Werbeflächen auf digitalen Screens in Arztpraxen sowie Kliniken und bedient damit eine Nische im Bereich Digital-out-of-Home (DOOH). Jeden Monat präsentiert das Unternehmen jetzt wechselnde Chairy-Partner, um so verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen pro bono eine Bühne zu bieten. Den ganzen Februar lang wird ein Spot von Viva con Agua kostenfrei auf den rund 8.000 digitalen Screens von TV-Wartezimmer ausgespielt. Im August soll der Spot dann erneut auf dem bundesweiten Netz von TV-Wartezimmer zu sehen sein.

Neben Viva con Agua unterstützt TV-Wartezimmer auch die Initiative "Kreative gegen Krebs". Auch hier wird ein Werbespot pro bono ausgestrahlt.

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Adtrader Conference 2022 vom 29. June 2022 bis 30. June 2022 im Kosmos Berlin

Die Adtrader Conference kehrt nach einem Jahr Pause nach Berlin zurück. - Höchste Zeit, denn der Markt für “Automated & Programmatic Media" entwickelt sich rasant: Die Anzahl und Relevanz neuer anschlussfähiger Mediakanäle wächst und damit die Frage nach einer einheitlichen Adressierbarkeit von Zielgruppen, in einem immer vielfältigeren Programmatic-Media-Kosmos. Auf der Adtrader Conference entwickeln Buyer und Seller Ideen, um ihr Geschäft gemeinsam wachsen zu lassen. Jetzt anmelden!

Konferenz

Jobs

Das könnte Sie interessieren

Whitepaper