Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA

Integral Ad Science kauft zusätzliche Technologie für kontextuelle Klassifizierung und Targeting

5. January 2022 (jh)
Bild: Amador Loureiro - Unsplash

Das Thema Contextual-Advertising wird für digitale Werbeprodukte immer relevanter. So akquirierte jüngst erst Outbrain den Contextual-Spezialisten Video Intelligence. Der internationale Mess- und Analysedienstleister Integral Ad Science (IAS) geht nun einen ähnlichen Schritt und übernimmt das KI-Unternehmen Context, um so Bild- und Videoklassifizierungen zu verbessern. Weitere Details zum Deal sind bislang nicht bekannt.

“Marketer benötigen hochentwickelte kontextbezogene Targeting- und Avoidance-Lösungen, die Präzision und Flexibilität bieten, insbesondere da sich die Branche auf eine Zeit ohne Cookies hin entwickelt", kommentiert Lisa Utzschneider, CEO von IAS, die Übernahme. "Die Akquisition von Context baut auf unseren bestehenden Funktionen auf und beschleunigt unsere Produkt-Roadmap, insbesondere im Bereich der Videoklassifizierung für Social Media und CTV-Anwendungen. Sie fördert zudem unsere Vision, unseren Kund*innen maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.”

Das in Paris ansässige Unternehmen Context bietet eine Technologie, die die Klassifizierung von Bildern und Videos in verschiedenen digitalen Medien, einschließlich Social Media-Plattformen und Connected TV (CTV) ermöglicht. Insofern baut die Übernahme auf den derzeitigen Funktionen von IAS in den Bereichen Mediaklassifizierung und kontextbezogenes Targeting auf. Die Integration der Technologie von Context soll es Kunden von IAS dabei ermöglichen, markengerechte Inhalte jenseits von Standard-Einstellungen zu identifizieren und kontextbezogenes Targeting durchzuführen. Dazu wird die Technologie in die Context Control-Suite von IAS für Suitability- und kontextbezogene Targeting-Lösungen integriert.

“Unsere Technologie ist darauf ausgelegt, entscheidende Insights zu liefern, die Marketern helfen, ihre Kampagnen zu optimieren, und wir freuen uns darauf, das volle Potenzial von Context als Teil von IAS auszuschöpfen”, sagt Jack Habra, CEO von Context.

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - ADZINE CONNECT Video Advertising (fka PLAY Video Advertising Summit) 2024 am 21. November 2024

ADZINE CONNECT Video Advertising (ehemals PLAY Video Advertising Summit) ist die hochkarätige Fachkonferenz für Videowerbung, Technologie, Daten, Kreation und Medien, auf der sich Marketing-Entscheider:innen, digitale Medien und Branchenexpert:innen connecten. (Seit 2016) Jetzt anmelden!