Adzine Top-Stories per Newsletter
ADTECH

Doubleverify akquiriert Contextual-Targeting-Spezialisten Openslate

11. November 2021 (jm)
Bild: Cytonn Photography - Unsplash

Der internationale Mess- und Analysedienstleister Doubleverify (DV) gibt die Vereinbarung zur Übernahme von Openslate für 150 Millionen US-Dollar bekannt. Openslate ist Anbieter einer Plattform für kontextbezogenes Targeting vor der Aktivierung von Kampagnen. Dies ermöglicht Werbetreibenden, Werbung mit passenden oder kontextbezogen relevanten Inhalten in Social Video und CTV abzustimmen. Die Übernahme soll im Laufe des vierten Quartals abgeschlossen werden.

“Unsere Strategie ist es, überall zu verifizieren – über alle Kanäle, Formate, Plattformen und Regionen hinweg”, erläutert Mark Zagorski, CEO von Doubleverify. “Die zukünftige Zusammenarbeit mit Openslate unterstützt diesen Ansatz voll und ganz. Die Pre-Campaign-Lösungen von Openslate ergänzen perfekt die Post-Campaign-Messungen von DV in CTV und Social-Umgebungen.”

Die Lösungen des 2012 gegründeten Openslate ermöglichen Einblicke in die Art und Qualität von werbeunterstützten Inhalten auf großen, videobasierten sozialen Plattformen wie Facebook, Tiktok oder Youtube. Dabei bewertet die Technologie Videos hinsichtlich Brand Safety sowie Suitability und analysiert den Kontext. Das Unternehmen ist in 37 internationalen Märkten aktiv.

“Das Openslate-Team freut sich sehr über die Zusammenarbeit mit Doubleverify. Die Integration mit DV ist eine natürliche Entwicklung für unsere Technologie und wird unsere Fähigkeit beschleunigen, Werbetreibenden umfassende Lösungen für Brand Safety, Brand Suitability und Kontext in Social Video und CTV zu bieten”, kommentiert Mike Henry, CEO von Openslate, die Übernahme durch Doubleverify.

Die Akquisition durch Doubleverify ist eine Bar- und Aktientransaktion. Nach seinem Börsengang im April hat das US-Unternehmen bereits den Berliner Ad-Verification-Spezialisten Meetrics übernommen, um seinen Fußabdruck in Europa zu vergrößern. Der jüngste Zukauf soll auf ein großes Ziel einzahlen: “Kein anderes Unternehmen wird in der Lage sein, eine vollständig eigene, integrierte Lösung für die führenden Walled Gardens von Social und CTV zu liefern”, ist Zagorski überzeugt. Insbesondere CTV scheinen Messdienstleister als nächstes Wachstumsfeld erkannt zu haben, denn erst vor kurzem kaufte sich hier auch Konkurrent Integral Ad Science mit einer CTV-Werbeplattform ein.

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Neue Wege zur Personalisierung im Marketing 2022! am 07. December 2021, 15:30 - 17:00 Uhr

Im Marketing wird seit jeher Relevanz gepredigt - die Kommunikation, das Produkt, der Service soll logischerweise für die Zielgruppe relevant sein. Je mehr man über die Zielgruppe weiß, desto persönlicher und damit relevanter kann das Marketing und auch das Angebot werden. Was aber, wenn wir quasi blind sind, wenn der Kunde den digtalen Laden betritt? Wie wollen wir in Zukunft eine relevante digitale Ansprache realisieren, wenn ein Tracking und die Identifizierung einzelner Profile aufgrund der bekannten Veränderungen der Rahmenbedingungen nicht mehr möglich ist? Jetzt anmelden!

Das könnte Sie interessieren