Adzine Top-Stories per Newsletter
KÖPFE

Nicolas Rieul wird Managing Director Western Europe bei Criteo

14. October 2021 (jm)
Bild: Criteo

Das französische Adtech-Unternehmen Criteo ernennt Nicolas Rieul zum Managing Director Western Europe. Rieul übernimmt diese neu geschaffene Position zusätzlich zu seiner bestehenden Funktion als Managing Director Frankreich. In seinem erweiterten Aufgabenbereich wird Rieul ein Team von Länderchefs in ganz Europa leiten, um die Geschäftsstrategie von Criteo in den betreffenden Märkten zu synchronisieren und weiter voranzutreiben. Gleichzeitig soll er die Beziehungen innerhalb der Medien- und Werbebranche ausbauen, um wichtige Initiativen, die das Open Web unterstützen, zu fördern.

“Die Medien- und Werbelandschaft verändert sich in rasantem Tempo. Marketer sind auf vertrauenswürdige und wirkungsvolle Marketinglösungen angewiesen, um ihre Zielgruppen effektiv anzusprechen, in einer Zeit, in der sich die technologischen Anforderungen ändern und neue Regulatorien entwickelt werden. Es ist wichtiger denn je, als Branche zusammenzuarbeiten, Brücken zu bauen und die Zukunft von Werbung und Commerce gemeinsam zu gestalten. Criteo ist fest entschlossen, hier eine aktive Rolle zu spielen. Nicolas Rieul bringt alles mit, was nötig ist, um dies umzusetzen”, kommentiert Shruthi Chindalur, Executive Managing Director EMEA bei Criteo, die Personalie.

Bevor Nicolas Rieul im August 2019 zu Criteo kam, war er als Chief Strategy & Marketing Officer bei der Drive-to-Store-Plattform S4M tätig. Im Verlauf seiner Karriere war er unter anderem in leitender Position als Head of Mobile bei der Mediaagentur Dentsu. Er ist Präsident des IAB France, Vizepräsident der Mobile Marketing Association France, Mitglied des Exekutivausschusses des IAB Europe und Vorstandsmitglied bei Numeum.

Nicolas Rieul zeigt sich begeistert von seiner neuen Aufgabe bei Criteo: “Ich freue mich, diese neue Rolle zu einem so spannenden Zeitpunkt für das Unternehmen zu übernehmen. Dank unserer Technologie, unserem Zugang zu First-Party-Daten, unseren Mitarbeitern und unserer innovativen DNA ist Criteo perfekt positioniert, um die Zukunft der digitalen Werbung im offenen Internet mitzugestalten. Wir sind uns dessen bewusst, dass wir das nicht allein tun können. Ich werde eng mit meinem Team zusammenarbeiten, um Chancen für das offene Internet zu identifizieren und gleichzeitig weiterhin vertrauensvolle Beziehungen innerhalb der Branche aufzubauen.”

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Omnichannel Advertising in der Praxis - Screens & Kanäle, Formate, Daten, Measurement .... am 27. October 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Konsumenten nutzen eine Vielzahl von Medien während des Tages in ganz unterschiedlichen Situationen und mit verschiedenen Zielsetzungen. Nicht alle Kanäle und Situationen eignen sich für Werbung und andere lassen Werbung auch gar nicht zu. Kanalübergreifende Adressierbarkeit von Konsumenten erhöht damit in jedem Fall die Chance, Konsumenten in einem bestimmten Zeitfenster oder einem besonderen Anlass mit einer Werbebotschaft zu erreichen. Jetzt anmelden!