Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

1plusx expandiert in die USA und eröffnet Standort in New York

23. September 2021 (jm)
Bild: Ferdinand Stohr - Unsplash

Im Januar konnte die Schweizer Datenplattform 1plusx in einer Finanzierungsrunde 7,8 Millionen US-Dollar zur globalen Expansion einsammeln. Nun setzt das Unternehmen den Plan in die Tat um und eröffnet eine Niederlassung in New York. Gleichzeitig ernennt 1plusx Neil Smith zum Vice President Americas, der in dieser Position die Expansionsstrategie vorantreiben soll.

Bild: 1plusx Jürgen Galler

“Vor 12 Monaten haben wir unseren Vorstoß in die USA angekündigt“, kommentiert Jürgen Galler, CEO und Mitbegründer von 1plusx, die Entwicklung. “Unsere Investition hat bereits zu großartigen Ergebnissen geführt, da wir mehrere wichtige US-Kunden sowie eine hochkarätige Führungskraft an Bord holen und ein neues Büro einrichten konnten. Das beweist die klare Vision und die Stärke des Ansatzes von 1plusx, der sowohl Medienunternehmen als auch Branchenführer weiterhin von seiner Wertschöpfung überzeugt. Mit dem Branchenveteranen Neil am Ruder bin ich zuversichtlich, dass wir den Wert unserer Plattform noch weiter steigern und Unternehmen dabei unterstützen können, ihre Datenstrategie auf die Änderungen des Werbeökosystems vorzubereiten.”

Da bereits heute über 20 Prozent der Einnahmen von 1plusx aus den USA stammen, war der Markteintritt nur eine Frage der Zeit. Das 2014 von den ehemaligen Google-Managern Jürgen Galler und Thomas Hofmann gegründete Unternehmen bietet eine Datenplattform, mit der Publisher ihre Medialeistung durch Daten veredeln und somit ihre Werbeerlöse maximieren können. Für Marketer bietet die Plattform einen intelligenten, datengestützten Dialog mit ihren Kunden und Funktionen zur Erweiterung der eigenen Audience. Die Plattform von 1plusx, die bereits von mehreren Kunden in den USA verwendet wird, nutzt KI-gestützte Vorhersagetechnologien, um präzises Zielgruppen-Targeting und eine datenschutzkonforme Datenkollaboration zu ermöglichen.

Neil Smith, der als VP Americas zu 1plusx stößt, wird in der New Yorker Niederlassung ansässig sein, wo er mit der Entwicklung und Umsetzung der Expansionsstrategie des Unternehmens in der Region beauftragt ist. Zuletzt war er als Head of Global Marketplace Platform bei Freewheel tätig und verfügt über ein Jahrzehnt Erfahrung in der engen Zusammenarbeit mit großen US-amerikanischen Verlagen, Marken und Agenturen.

Smith sagt in Bezug auf seine neue Rolle: “Ich freue mich sehr, das Wachstum von 1plusx in den USA vorantreiben zu dürfen. Das Werbedaten- und Identity-Umfeld entwickelt sich sehr schnell. Medienunternehmen haben einen großen Bedarf an Technologien, die sie dabei unterstützen, ihre Datenbestände zu kontrollieren und gleichzeitig datenschutzkonform in umsatzrelevante Geschäftsprozesse einfließen zu lassen.”

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Omnichannel Advertising in der Praxis - Screens & Kanäle, Formate, Daten, Measurement .... am 27. October 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Konsumenten nutzen eine Vielzahl von Medien während des Tages in ganz unterschiedlichen Situationen und mit verschiedenen Zielsetzungen. Nicht alle Kanäle und Situationen eignen sich für Werbung und andere lassen Werbung auch gar nicht zu. Kanalübergreifende Adressierbarkeit von Konsumenten erhöht damit in jedem Fall die Chance, Konsumenten in einem bestimmten Zeitfenster oder einem besonderen Anlass mit einer Werbebotschaft zu erreichen. Jetzt anmelden!