Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

Native-Schwergewicht Taboola vollzieht Börsengang

5. July 2021 (jh)
Bild: Marga Santoso - Unsplash

Nachdem der Native-Advertising-Anbieter Taboola bereits im Februar seinen geplanten Börsengang verkündet hatte, wird das Unternehmen seit dem 30. Juni nun auch ganz offiziell unter dem Symbol “TBLA” an der New Yorker Nasdaq-Börse gehandelt. Der Börsengang erfolgte im Rahmen einer Fusion mit dem Mantelunternehmen ION Acquisition Corp., welches bereits an der Börse notiert war und somit als Türöffner fungierte. Der Aktienkurs pendelt sich aktuell zwischen zehn und elf US-Dollar ein.

“Der heutige Tag markiert einen bedeutenden Meilenstein für Taboola. Ein Meilenstein, der unser Bekenntnis zu leistungsstarken Lösungen für Empfehlungen und zur Stärkung des Open Web unterstreicht", kommentiert Adam Singolda, CEO und Gründer von Taboola, den Start an der Börse. “Zehntausende von Werbetreibenden und Publishern haben Taboola seit unserer Gründung vor mehr als 13 Jahren ihr Vertrauen geschenkt und es uns ermöglicht, erfolgreich für mehr Umsatz, Engagement und Reichweite zu sorgen. Es ist eine große Ehre, mit unseren Publishern und Advertisern zusammenzuarbeiten und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit in den nächsten Jahren. Mein Herz schlägt für das Open Web, und es liegt noch so viel vor uns - der heutige Tag ist erst der Anfang”, so Singolda weiter.

Das Unternehmen wurde 2007 in Israel gegründet und bezeichnet sich selbst als Discovery-Plattform, die Publisher, Mobilfunkbetreiber und Gerätehersteller in der Monetarisierung von Inhalten, in der Zielgruppenansprache und Steigerung des User-Engagements unterstützt sowie Advertisern Werbemöglichkeiten innerhalb von redaktionellen Inhalten ermöglichen soll. Taboolas Börsendebüt erfolgt nach einem erfolgreichen ersten Quartal 2021. Das Unternehmen meldete hierfür einen Umsatz von weit über 300 Millionen US-Dollar und einen Nettogewinn von 18,6 Millionen US-Dollar. Damit konnte Taboola seine ursprünglichen Umsatz- und Gewinnprognosen übertreffen und hat seine Erwartungen für das Gesamtjahr erhöht. Für das laufende Jahr plant das Unternehmen Investitionen in Höhe von mehr als 100 Millionen US-Dollar im Bereich Forschung und Entwicklung und will auch das Geschäft in den Bereichen E-Commerce und Gaming deutlich ausbauen.

Tech Finder Unternehmen im Artikel

EVENT-TIPP ADZINE Live - Adtrader Conference 2022 vom 29. June 2022 bis 30. June 2022 im Kosmos Berlin

Die Adtrader Conference kehrt nach einem Jahr Pause nach Berlin zurück. - Höchste Zeit, denn der Markt für “Automated & Programmatic Media" entwickelt sich rasant: Die Anzahl und Relevanz neuer anschlussfähiger Mediakanäle wächst und damit die Frage nach einer einheitlichen Adressierbarkeit von Zielgruppen, in einem immer vielfältigeren Programmatic-Media-Kosmos. Auf der Adtrader Conference entwickeln Buyer und Seller Ideen, um ihr Geschäft gemeinsam wachsen zu lassen. Jetzt anmelden!

Konferenz

Jobs

Das könnte Sie interessieren

Whitepaper