PROGRAMMATIC

Beeswax integriert Doubleverify zur Qualitätskontrolle programmatischer Kampagnen

18. August 2020 (jm)
Bild: Anchez Amezcua - Unsplash

Das Thema Brand Safety ist für die Werbebranche von enormer Bedeutung, gleichzeitig besteht bei vielen Unternehmen hier häufig noch eine große Unsicherheit. Der Mess- und Analysedienstleister Doubleverify hat nun bekanntgegeben, mit der Demand-Side-Plattform Beeswax eine Partnerschaft einzugehen. Die Beeswax-Kunden können somit die Qualität und Leistung ihrer Kampagnen mithilfe der Pre-Bid-Lösung von Doubleverify für Fraud, Viewability, Brand Safety und Contextual Targeting überprüfen.

Der Mittelpunkt der neuen Partnerschaft ist die Integration der Targeting-Lösung “Authentic Brand Safety”. Pre-Bid-Lösungen sind für den Programmatic-Markt durchaus relevant, da sie vor dem Gebot auf eine Werbefläche prüfen, ob das Umfeld sicher ist, und so vermeiden, dass aufgrund von nachträglich festgestellten Brand-Safety-Verstößen (Post-Bid) Werbeplätze unbesetzt bleiben. Insofern soll die Lösung von Doubleverify hier Abhilfe schaffen und auch auf eine gute User Experience einzahlen. Das 2008 gegründete Unternehmen gilt als Spezialist für die Messung und Analyse der Qualität und Effektivität von digitalen Mediaplatzierungen.

“Pre-Bid-Targeting ist entscheidend für die Optimierung der Qualität digitaler Medien”, kommentiert Steven Woolway, EVP, Business Development bei Doubleverify. “Durch unsere Partnerschaft mit Beeswax können Werbetreibende unsere Lösungen für Fraud, Viewability, Brand Safety und Standard-Contextual-Targeting jetzt in Echtzeit für ihre Kampagnen aktivieren. Dies stellt sicher, dass sie auf den Inhalt bieten, der den Zielen und den Anforderungen ihrer Kampagnen am besten entspricht”, so Woolway weiter.

Beide Unternehmen planen die Partnerschaft zukünftig weiter auszubauen. So wird Beeswax voraussichtlich auch die “Integrated Metrics Solution” in die Plattform integrieren. Damit sollen Werbetreibende dann ihre programmatischen Kampagnen weitreichend überwachen und optimieren können.

Tech Finder Unternehmen im Artikel