Seedtag

 - Contextual-Advertising-Spezialist

Seedtag ist Anbieter von kontextuellen Advertising-Lösungen und wurde bereits 2014 in Madrid gegründet. Mit Hilfe der eigenen KI-getriebenen Technologie-Plattform ermöglicht Seedtag seinen Werbekunden, die gewünschten Zielgruppen innerhalb von “Interessenwelten” präzise anzusprechen. Seedtag ist international aktiv und beschäftigt mehr als 240 Mitarbeiter.

Produktangebot

Kern des Seetag-Produktes ist die KI-Technologie LIZ©, eine Plattform, die Computer Vision, Natural-Language-Processing und Deep Learning kombiniert. LIZ© verwendet hochmoderne Hybridmodelle, die in der Lage sind, Informationen aus Texten, Bildern und Videos zu erfassen. Anschließend bestimmt das KI-Programm den Tenor, die Markentauglichkeit und die wichtigsten Bestandteile des redaktionellen Inhalts. So kann die Technologie Artikel in menschenähnlicher Weise analysieren und ein hohes Maß an Brand Safety bieten. Seedtag liefert die Werbung dann passend zum Inhalt einer Website oder eines Videos aus, um den bestmöglichen “Kontext-Fit” für den Werbetreibenden und das beworbene Produkt zu erzielen.

Zudem bietet das Unternehmen mit Seedtag LAB ein Programm an, das Kunden unterstützt, ihr bisheriges Audience-Targeting umzustellen und dieses auf die Contextual Audience zu transformieren. Hierbei nutzt Seedtag kontextuelle Daten, um für jede Marke individuelle und passende Segmente zur Anzeigenplatzierung zu bilden. Ziel ist es, eine langfristige Content-Strategie zu entwickeln, um die Wahrnehmung einer Marke in eine gewünschte Richtung zu lenken. Dabei zählt auch ein umfangreicher Service zum Angebot von Seedtag.

USP

Seedtag bietet eine kontextuelle Full-Stack-Werbetechnologie, die hinsichtlich Targeting und Platzierung die Werbung hocheffektiv ausliefern soll. Zugleich arbeitet die Lösung völlig cookiefrei und schützt damit die Privatsphäre der Nutzer. Seedtag entwickelte seine kontextuelle KI-Technologie unabhängig und vor Inkrafttreten rechtlicher Restriktionen wie der DSGVO. Damit verfügt das Unternehmen über einen Erfahrungsvorsprung gegenüber vielen Wettbewerber im Contextual Advertising.

Historie

Seedtag wurde 2014 in Madrid von den zwei ehemaligen Google-Mitarbeitern Jorge Poyatos und Albert Nieto gegründet. Im März 2021 übernahm Seedtag das Münchner Digital-Advertising-Unternehmen recognified sowie den italienischen Wettbewerber AtomikAd und setzte dadurch seine europaweite Expansion fort. Seitdem ist das Unternehmen auch in Deutschland vertreten. Im September 2021 sammelte Seedtag in einer Serie-B-Finanzierungsrunde 40 Millionen US-Dollar ein. Mit der Finanzierung möchte das Unternehmen in den US-Markt expandieren sowie weiter in seine kontextbezogene KI-Technologie investieren. Angeführt wurde die Finanzierungsrunde von Oakley Capital. Stand 2022 hat das Unternehmen mehr als 240 Mitarbeiter, davon arbeiten 20 aktuell in Deutschland. Die Entwicklung neuer Technologien findet im Hauptsitz in Madrid statt.

Märkte und Kundenstruktur

Seedtag ist in vielen Märkten aktiv, darunter etwa in Spanien, Frankreich, Italien, Deutschland, Großbritannien, Niederlande, Mexiko, Brasilien und Kolumbien. Der Gesamtumsatz des Unternehmens betrug zuletzt rund 80 Millionen US-Dollar. Die Kunden von Seedtag entstammen den Branchen Technologie und Telekommunikation, Lebensmittel und Getränke, Einzelhandel, Automobil, FMCG, Unterhaltung und Finanzwesen.

Das Management in Deutschland

Bild: Seedtag Jan-Philipp Kröll

Jan-Philipp Kröll ist Country Manager Germany bei Seedtag. Er leitete bereits zu Beginn seiner Karriere das Vertriebsteam von Adjug, dem ersten digitalen Marktplatz für Display-Anzeigen in Deutschland. Dieser wurde später an IgnitionOne (Teil von Dentsu Inc.) verkauft, wo er das operative Geschäft aufbaute und die Verantwortung für die programmatischen Display-Lösungen übernahm. Danach wechselte er als CRO zu Smartstream.tv, einer der größten Vermarkter im Segment Multiscreen Video Advertising in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 2015 wurde das Unternehmen an ProSiebenSat.1 Media S.E. verkauft. Später gründete Kröll gemeinsam mit Matthias Hahn und Stoyan Georgiev das Digital-Advertising-Unternehmen recognified, was im März 2021 von Seedtag übernommen wurde.

Ausblick

Seedtag ist fest davon überzeugt, dass kontextbezogene Werbung weiterhin an Bedeutung gewinnen wird und deshalb enormes Wachstumspotenzial bietet. Folglich ist für Seedtag die Weiterentwicklung der eigenen Produkte von entscheidender Bedeutung, um nicht den Anschluss zu verlieren. Die Entwicklung neuer Innovationen steht deshalb im Kern der Unternehmensbemühungen.

Seedtag aufAdzine
Established
Gründungsjahr: 2014 Mitarbeiter: 200+

Ansprechpartner

Speaker von Seedtag auf Adzine Events

Standorte

  • Calle Marqués de Valdeiglesias, 6 28004 Madrid Spain
  • Dachauer Str. 15 A 80335 München Germany
  • 35-37, Rue Beaubourg 75003 Paris France
  • Vía Aurelia Antica, 354 00165 Rom Italy
  • 138 Holborn EC1N 2SW London United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Aktuelle Tweets

  • Vor 18 Minuten RT @ForbesBizDev: Through leveraging the powers of AI and machine learning, publishers can provide consumers with a much more positive expe…
  • Vor 5 Stunden, 10 Minuten Celebrating #PrideMonth with a special edition of our People Coffee! In this webinar we brought on Nacho Di Rosa,… https://t.co/m94ewZEqaH
  • Vor 1 Tag, 6 Stunden Can privacy & personalized advertising co-exist? In this episode of the AdTech Heroes podcast, Dal, sits down with… https://t.co/1jXBK3htwj

Links