Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Erste Odaline-Kampagne setzt auf Testimonial-Trio und Digital Video

13. March 2020 (apr)
Bild: Odaline Presse Philipp Westermeyer, Bonnie Strange, Samuel Bisrat, Eko Fresh (vlnr)

Die neu gegründete Digitalagentur Odaline hat ihre erste Kampagne für den Website-Baukasten-Anbieter Godaddy konzipiert. Im Rahmen der Zusammenarbeit wurde ein buntes Trio aus mehr oder weniger bekannten Gesichtern plus Kamerateam quer durch Deutschland geschickt, um jungen Gründern bei der Gestaltung ihrer Websites unter die Arme zu greifen. Die daraus entstandenen Videos sind der Content, auf dem die derzeit laufende, rein digitale Werbekampagne für Godaddy fußt.

Das Kerngeschäft von Godaddy, das 1997 gegründet wurde und über 9.000 Mitarbeiter beschäftigt, ist Webhosting, außerdem betätigt sich das Unternehmen als Domain-Registrar. Als Website-Builder sind die US-Amerikaner zumindest hierzulande weniger bekannt, was sich mithilfe von Odaline nun ändern soll.

Moderatorin, Rapper und OMR-Erfinder mit Gründern vor der Kamera

Für das Herzstück der Kampagne wurden im Vorfeld via Social Media Gründer nominiert, die Hilfestellung bei der Präsentation ihres Unternehmens im Netz benötigen. Fünf Gewinner bekamen im Anschluss Besuch von Moderatorin Bonnie Strange, Rapper Eko Fresh und OMR-Gründer Philipp Westermeyer – dem “Goteam”, das die Websites prüfte und vor laufender Kamera Verbesserungsvorschläge gab. Auf den ersten Blick ist das Trio eine seltsam anmutende Kombination, doch die Aufteilung der Verantwortlichkeiten ergibt durchaus Sinn: Strange unterstützt als Fotografin in visuellen Aspekten, Eko Fresh kennt sich mit Texten aus und Westermeyer bringt strategische Online-Marketing-Denke mit.

Ausspielung in Social Media, Addressable TV und DOOH

Die erste Episode der fünfteiligen “Doku-Show” zeigt den 24-jährigen Samuel Bisrat, der mit “Outdoorkids” ein Event-Konzept für Kinder entwickelt hat. Aus dem Treffen der vier ist ein zweieinhalb minütiger Clip entstanden, der zurzeit in verschiedenen Variationen in den digitalen Kanälen zu sehen ist. Neben den fünf kurzen Porträtfilmen der hilfsbedürftigen Gründer umfasst die Kampagne 200 digitale Assets, die für die Ausspielung in sozialen Medien optimiert sind. Ergänzt wird die Aussteuerung durch Addressable TV und bundesweite Digital-Out-Of-Home-Maßnahmen, um die Testimonials bekannt zu machen.

“Wir sind sehr glücklich darüber, dass Godaddy uns nur wenige Tage nach unserer Gründung mit der Idee des Goteams vertraut hat“, so Jan König, Co-Founder von Odaline. “Wir stellen in der Kommunikation nicht wie andere Website-Builder die Features in den Vordergrund. Stattdessen hilft das Goteam authentisch jungen Gründern, ihre Website neu zu denken, was perfekt zu unserer Positionierung als Digital-First denkende Beratungseinheit passt.“

Für das Projekt zeichnet Nico Combes verantwortlich, der neben Jan König sowie Marin Curkovic Teil des Gründungsteams von Odaline ist. Die Video-Produktion liegt in den Händen von Intermate mit der Produktionsunit Truemates und die sozialen Medien sowie die Presse verantwortet Fischer Appelt Relations. Den Media-Einkauf übernimmt Wavemaker, der ehemalige Arbeitgeber von König und Combes.