SOCIAL MEDIA

Läuft LinkedIn Xing bald den Rang ab?

31. Juli 2018 (ft)
Bild: shock - Adobe Stock

Innerhalb des letzten halben Jahres gelang es dem Karrierenetzwerk LinkedIn in der DACH-Region rund eine Million neue Mitglieder zu gewinnen. Damit schafft es das Unternehmen im deutschsprachigen Raum auf 12 Millionen User – Zuwachs um eine Million in sechs Monaten – und ist damit dem hiesigen Konkurrenten Xing (13 Mio. Nutzer in DACH) dicht auf den Fersen.

Auch international verzeichnet das Netzwerk einen Zuwachs und zählt inzwischen gut 575 Millionen Mitglieder. Innerhalb eines Jahres kamen etwa 75 Millionen neue Nutzer hinzu.

Auf die weiterhin steigenden Zahlen im DACH-Raum reagiert LinkedIn mit der Eröffnung eines neuen Standorts. Neben dem Büro in München ist für das zweite Halbjahr 2018 in Berlin eine zweite Niederlassung geplant.

Während Facebook die europäischen Nutzer davonlaufen und die Interaktionen sinken sollen, sind die Nutzer auf LinkedIn im regen Austausch. Die Interaktionen (Likes, Shares, Kommentare) in Bezug auf geteilte Inhalte sind im Jahresvergleich um 50 Prozent gestiegen – individuelle Nachrichten von Mitglied zu Mitglied um 40 Prozent gewachsen. Nicht ohne Grund fragte ADZINE-Insider und Geschäftsführerin des B2B-Netzwerks Gyro Claudia Leischner bereits „Ist LinkedIn auf dem Weg zum Social Network?