ONLINE MEDIA

XING: 1 Million zahlende Mitglieder

23. Februar 2018 (jvr)

Das Berufsnetzwerk XING zieht mit einem Umsatz von 190 Mio. Euro eine positive Bilanz zum Geschäftsjahr 2017. Die Mitgliederbasis wuchs zum Ende des vergangenen Jahres auf mehr als 13,4 Millionen an. Die Mitgliederzahl der kostenpflichtigen Premium- und Pro-Mitgliedschaften ist um 65.500 auf insgesamt 994.000 in der DACH-Region gewachsen.

Im Geschäftsjahr 2017 konnte Xing insgesamt 2 Millionen neue Mitglieder gewinnen. Im Jahr 2016 lag dieser Wert bei 1,8 Millionen. Die Mitgliederbasis wuchs damit zum Ende des vergangenen Jahres auf mehr als 13,4 Millionen an. Inklusive der XING-Events-Nutzer lag die Nutzerzahl Ende Dezember 2017 sogar bei 14,3 Millionen.

Für das Berufsnetzwerk war 2017 das erfolgreichste Jahr in der Geschichte des Unternehmens. Das Unternehmen hat den Gesamtumsatz auf 187,8 Mio. € gesteigert, das ist ein Anstieg um 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr (148,5 Mio. €). Bereinigt um den Effekt der im vergangenen Jahr getätigten Akquisitionen von Prescreen und InterNations läge der Zuwachs bei 23 Prozent.

Thomas Vollmoeller, CEO von XING SE: „2017 war für XING ein äußerst erfolgreiches Jahr. Wir sind in allen Geschäftsbereichen stark gewachsen und haben alle sechs Monate rund eine Million neue Mitglieder willkommen geheißen.“
89,5 Mio. € (Vorjahr: 77,2 Mio. €) nahm Xing mit den bezahlten Mitgliedern ein. Das stärkste Umsatzwachstum verzeichnete Xing erneut mit dem E-Recruiting. Hier stieg der Umsatz um 41 Prozent auf 76,7 Mio. € (Vorjahr: 54,4 Mio. €). Wachstum konnte auch der Geschäftsbereich B2B Advertising & Events erzielen: Der Umsatz legte um 33 Prozent auf 17,9 Mio. € (Vorjahr: 13,5 Mio. €) zu.