Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE MEDIA

Haufe stellt Acquisa ein

11. January 2018 ()

Ein Marktbegleiter von ADZINE streicht die Segel. Die Haufe Gruppe stellt die Fachpublikation Acquisa ein und nennt das eine „konsequente Fortführung der eigenen Digitalstrategie“.

Haufe Campus, Pressebild: © Haufe Group

Mit der Ausgabe am 14. Februar 2018 erscheint die Marketingzeitschrift Acquisa nach fast 30 Jahren zum letzten Mal. Das dazugehörige Online-Portal wird zum 28. Februar 2018 ebenfalls eingestellt.

Laut Joachim Rotzinger, Geschäftsführer in der Haufe Group, sei dies eine „gesamtwirtschaftliche Entscheidung mit der wir konsequent unserer Strategie folgen und uns auf unsere strategisch relevanten Angebote konzentrieren. Gleichzeitig arbeiten wir kontinuierlich an neuen innovativen Formaten für unsere Kunden.“

Für die meisten Mitarbeiter seien innerhalb der Haufe Group andere Aufgaben gefunden.

Die Haufe Group hat sich seit von einem Fachverlag für Loseblattwerke und Fachbücher zu einem Software- und Lösungsanbieter gewandelt. Das Unternehmen erwirtschaftet heute 95 Prozent seines Umsatzes mit digitalen Produkten und Services und konnte seinen Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr sogar um 13 Prozent auf insgesamt 343 Millionen Euro steigern.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Das neue Contextual & Semantic Targeting - Cookielose Adressierbarkeit in digitalen Kanälen? am 07. October 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Tage adressierbaren Web-Traffics, der auf Third-Party Cookies basiert ist gezählt. Aufgrund restriktiver Browsereinstellungen und der konsequenten Umsetzung der Vorgaben aus der DSGVO, werden alternative Konzepte gebraucht, damit Werbung weiterhin ihren Weg zur richtigen Zielgruppe findet. Die meisten Beteiligten der Angebots- und Nachfrageseite in der digitalen Werbewirtschaft setzen auf einen Mix aus Verfahren und Ansätzen. Jetzt anmelden!