Adzine Top-Stories per Newsletter
DMEXCO

Dominik Matyka wird neuer Chefberater der Dmexco

5. Januar 2018 (ft)
Bild: dmexco Presse - Bearb.: ADZINE Dr. Dominik Matyka

Nach der plötzlichen Trennung von Christian Muche und Frank Schneider, startet das neue Führungsteam der Dmexco mit einem Neuzugang ins Jahr 2018. Dr. Dominik Matyka, international erfolgreicher Entrepreneur, Wagniskapitalgeber und Startup-Gründer, wird ab sofort Chief Advisor der Dmexco und ist zuständig für die Themenfelder Strategie und Conference. Damit obliegt ihm die Aufgabe, hochkarätige Speaker nach Köln zu lotsen.

Neben Matyka zeichnet Philipp Hilbig im Dmexco-Board für die Bereiche Expo und Operations verantwortlich. Er betreut bereits seit mehreren Jahren im Dmexco-Team die Messeplanung und -durchführung. Christoph Werner, Senior Vice President der Koelnmesse, ist als drittes Board-Mitglied wie bisher verantwortlich für den Geschäftsbereich Digital Media, Entertainment und Mobility bei der Koelnmesse, zu dem die Dmexco gehört. Damit sind die Positionen im Dmexco-Board, die nach der Trennung der Koelnmesse von den langjährigen Beratern Frank Schneider und Christian Muche seit November 2017 kurzfristig vakant waren, wieder besetzt.

Bild: dmexco Presse

Dominik Matyka bringt langjährige Erfahrung, ein breites internationales Netzwerk und die nötige Innovationskraft mit, um gemeinsam mit dem gesamten Führungsteam die dmexco erfolgreich weiterzuentwickeln.

(Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse)

Dominik Matyka gründete die in mehr als 20 Ländern agierende datengetriebene Native Advertising Plattform Plista, die er bis 2015 auch als CEO führte, nachdem Plista 2013 von WPP übernommen wurde. Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler war außerdem an der Gründung mehrerer Startups beteiligt und ist heute als Angel-Investor und Berater über die u25 ventures und als Gründer und Partner des institutionellen Wagniskapitalgebers Cavalry Ventures tätig.