Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

Ströer Digital verlängert mit Kicker & Co.

7. Dezember 2017 (jvr)
Animation: giphy.com

Ströer Digital konnte bei der Vermarktung wichtiger Online-Publikationen in die Verlängerung gehen. Neben dem Reichweitenbeschaffer Gutefrage.net sowie Freenet sind es vor allem Kicker.de aus dem Olympia Verlag sowie die Fußballportale Goal.com, Spox.com und fussballtransfers.com des Vermarktungspartners Mediasports. Im Hinblick auf die Fußballweltmeisterschaft 2018 eine strategisch wichtige Entscheidung.

Gemeinsam mit freenet.de/sport sowie den bestehenden Belegungseinheiten der regionalen Verlagshäuser der OMS und t-online.de/sport sieht sich Ströer hervorragend für das bevorstehende Fußball-Event aufgestellt. Insgesamt konnte das Kölner Medienhaus über weitere Vermarktungkooperationen mit Bauer Media sowie Funke und Aufeminin.com dieses Jahr deutlich an Reichweite zulegen und seine Spitzenposition im AGOF-Vermarkterranking festigen. 52,43 Millionen Unique User erreichte Ströer Digital im Monat Oktober.

„Wir stellen fest, dass unsere Strategie greift und gehen davon aus, dass die Marktkonsolidierung weiter voranschreiten wird. Durch unseren exzellenten Zugang zu Kunden und Agenturen, sowie der Qualität unserer Vermarktung, haben wir unsere Publisher erneut überzeugen können. Wir freuen uns sehr auf die weitere, gute Zusammenarbeit“, sagt Tobias Conrad, Managing Director Publisher Management der Ströer Digital. „Nicht zuletzt durch die finale Zusammenführung aller Vermarkter und der sukzessiven Migration unserer Technologien, haben wir hier wesentliche Synergien erzielen können. Das hat im Markt überzeugt und verspricht unseren Publishern die bestmögliche Monetarisierung ihrer Reichweiten.“