Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Flashtalking liefert Inhalte in Video Ads dynamisch aus

28. March 2017 (ft)

Im Display Advertising ist Programmatic Creative schon länger ein Thema. Nun möchte der Agentur-Adserver-Anbieter Flashtalking sein Angebot um ein Creative Tool Kit erweitern, dass es im Videobereich ermöglichen soll, Werbebotschaften in Videos zu personalisieren und geräteübergreifend umzusetzen.

Durch die Technik können die einzelnen Sequenzen eines Videos auf individuelle Produktdetails, Slogans, Stadtpläne, das örtliche Wetter und ähnliche Merkmale zugeschnitten werden. Wie in der Display-Werbung lassen sich zusätzliche Features wie Overlays, die animierte und eingeblendete Angebote, Bildmaterial und Calls-to-Action beinhalten, einfügen.

Christian Altemeier, Geschäftsführer von Flashtalking, freut sich: „Datengetriebene, dynamische Videoformate von diesem Kaliber ermöglichen Werbetreibenden die gezielte Zielgruppenansprache über Desktop, Mobile, Tablet, Set-top und Connected TV.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Digitale Werbung und Targeting ohne 3rd-Party-Cookies. Die Alternativen (Themen-Serie) am 28. April 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Browseranbieter und Datenschutz machen dem Cookie schwer zu schaffen, daher arbeitet die gesamte Werbeindustrie an verschiedenen Alternativen. Einerseits möchte man mit Hilfskonstruktionen über IDs die "alte" Targetingwelt erhalten, andererseits gibt es auch Ansätze, die ohne personenbezogene Merkmale auskommen wollen. Wir stellen die wichtigsten Verfahren und Ansätze vor. Jetzt anmelden!