Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

1plusX wird neue DMP von Media Impact

9. März 2017 (ft)
Bild: Sanwal Deen - unsplash.com

Media Impact (Axel Springer/ Funke Mediengruppe) hat sich nach einem mehrstufigen Auswahlverfahren für 1plusX als seine neue DMP entschieden. Nach Angaben des Vermarkters konnte das Tech-Unternehmen um den ehemaligen Google Manager Jürgen Galler besonders durch seine Kompetenz im Bereich Machine Learning überzeugen. Media Impact wählte die Technologie aus, um dynamisch auf zukünftige Anforderungen in einem sich ständig wandelnden Medienmarkt reagieren zu können.

Carsten Schwecke, CDO und Geschäftsführer von Media Impact, erläutert die wichtigsten Beweggründe für die Entscheidung: „Wir haben uns für 1plusX entschieden, weil die innovative Technologie und visionäre Produkt-Plattform in allen Punkten unserem Anforderungsprofil entsprach. Zudem ermöglicht die Kooperation eine sehr tiefgreifende Integration mit unserem Technologie Stack."

Mit der Technologie von 1plusX sollen Publisher die Performance ihrer Inhalte beim Publikum optimieren können. Dazu baut das Unternehmen nicht nur anonymisierte Nutzer- sondern auch Objekt-Profile auf, mit denen beispielsweise einzelne Artikel oder Videos mit Attributen versehen werden können. So können anschließend in Echtzeit Vorhersagen erstellt werden, welche Inhalte bei welchen Nutzern die größten Erfolgsaussichten haben.

Bild: 1plusX Presse Dr. Jürgen Galler

Dr. Jürgen Galler, CEO und Co-Founder von 1plusX: „Wir sind glücklich, einen der größten crossmedialen Vermarkter Deutschlands als Kunden gewonnen zu haben. Das Auswahlverfahren hat gezeigt, dass unser Produkt die Anforderungen von Media Impact vollständig erfüllt. Neben dem Data Management konnten wir insbesondere mit unserer Fähigkeit punkten, mittels intelligenter Algorithmen sozio-demographische Daten auf hoher Qualität vorherzusagen."