Quantcast

 - Audience-Insights- und Advertising-Plattform

Das amerikanische Technologieunternehmen Quantcast ist Anbieter einer Audience-Insights- und Advertising-Plattform, die es einerseits Medien erlaubt ihre Zielgruppe zu verstehen und zu vergrößern. Andererseits ermöglicht die Plattform Advertisern diese Zielgruppen anzusprechen. Dabei beruht die Plattform auf einer patentierten KI- und Machine-Learning-Engine. Das Unternehmen ist weltweit aktiv und beschäftigt rund 600 Mitarbeiter.

Produktangebot

Das Produktangebot von Quantcast richtet sich an Publisher, wie auch an die Medien-Einkaufsseite rund um Advertiser und Agenturen.

Quantcast Measure ist dabei eine Audience-Intelligence-Lösung, die von Web- und Mobile-Angeboten eingesetzt wird. Quantcast Measure bietet Publishern somit einen kostenlosen Zugang zu detaillierten soziodemografischen Informationen über ihre Audience. Heute nutzen über 100 Millionen Web- und Mobile-Destinationen Quantcast Measure.

Mit Quantcast Choice bietet das Unternehmen Publishern zudem eine kostenlose Consent-Management-Plattform, mit der die Medien die Einwilligung von Nutzern zur Verwendung ihrer Daten einholen können und unterstützt diese beim datenschutzkonformen Umgang mit den Daten.

Für Advertiser und Agenturen ermöglicht die Quantcast-Plattform die Planung, Aktivierung und Messung von Kampagnen. Dabei wertet Ara™, Quantcasts patentierte KI- und Machine-Learning-Engine, Daten aus, um so das Verhalten von Verbrauchern live vorhersagen zu können. Hierbei können Werbetreibende ihre Zielgruppe auf soziodemografischer Ebene ansprechen. Hierzu fragt die Quantcast-Plattform eine Datenbank mit einer Billion digitalen Datenpunkten ab.

USP

Quantcast ermöglicht es seinen Kunden, die eigenen Zielgruppen zu verstehen, zu analysieren und zu erweitern. Hierbei basiert die Quantcast-Plattform auf einer patentierten KI- und Machine-Learning-Engine. Der Ansatz von Quantcast besteht darin, gemeinsam mit Publishern und Werbetreibenden einen großen globalen Live-Datensatz zusammenzustellen und für Werbe-Insights nutzbar und die Zielgruppen-Ansprache relevanter zu machen.

Historie

Das Unternehmen wurde 2006 von Konrad Feldman und Paul Sutter in San Francisco gegründet. Konrad Feldman ist auch heute noch der CEO von Quantcast. Das erste Produkt, Quantcast Measure, bietet Publishern kostenlosen Zugang zu detaillierten soziodemografischen Informationen über ihre Audience. 2008 schließt Quantcast dann eine 20 Millionen Dollar Series-B-Finanzierung ab, ein Jahr später wird Quantcast Advertise in den Markt eingeführt. 2010 expandiert das Unternehmen in den europäischen Markt und eröffnet eine Niederlassung in Großbritannien, das Büro in München wird 2013 eröffnet. 2014 erwirbt Quantcast das Unternehmen Struq. Vier Jahre später wird im Rahmen der DSGVO Quantcast Choice eingeführt, 2019 Quantcast Choice Premium. Im März 2021 launcht das Unternehmen die Quantcast-Plattform. Stand 2021 hat das Unternehmen weltweit rund 600 Mitarbeiter, davon arbeiten 9 aktuell in Deutschland.

Märkte und Kundenstruktur

Quantcast ist weltweit aktiv und hat Standorte unter anderem in San Francisco, New York, Toronto, London, Madrid, Paris, München, Stockholm, Melbourne und Singapur. Zu den Kunden des Unternehmens gehören Marken, Mediaagenturen und Medien, die alle Branchen, von Finanzen, Technologie, B2B und Reisen bis hin zu Automobil, Bildung und Retail abdecken. Als Referenzkunden sind hier etwa Hagebau, Domino’s Pizza, Dentsu, Havas, Singapore Airlines, Adina Hotels, Swarovski, Microsoft, L’Oreal, das Auktionshaus Christie’s, TD Bank oder Equifax zu nennen.

Das Management in Deutschland

Bild: Quantcast Sara Sihelnik

Sara Sihelnik ist als Country Director DACH für das Geschäft von Quantcast im deutschsprachigen Raum verantwortlich. Vor ihrem Wechsel in die deutsche Vertriebsniederlassung arbeitete die gebürtige Belgierin in der Europazentrale des amerikanischen Technologieunternehmens in Dublin. Dort war sie als Sales Director für internationale Unternehmen mit Sitz in Deutschland zuständig. Bevor Sara Sihelnik 2015 zu Quantcast kam, war die studierte Geophysikerin in verschiedenen Positionen bei Getty Images tätig.

Ausblick

Quantcast investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung und ist aufgrund des wachsenden digitalen Werbemarktes sehr zuversichtlich, dass es auch weiterhin Wachstumschancen für ihre Produkte geben wird. Dabei will das Unternehmen Marken, Agenturen und Medien bei der datenschutzkonformen Umsetzung digitaler Werbung unterstützen. Medien will das Unternehmen in die Lage versetzen, sich durch Werbung zu finanzieren, um so hochwertigen und unabhängigen Content zu gewährleisten.

Quantcast aufAdzine
Established
Gründungsjahr: 2006 Mitarbeiter: 500+

Ansprechpartner

  • Frau Sara Sihelnik Country Director DACH

Standorte

  • 795 Folsom Street, 5th Floor CA 94107 San Francisco United States of America
  • Maximilianstraße 35a 80539 München Germany
  • Level 4, Endeavour House, 189 Shaftesbury Avenue WC2H 8JR London United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland
  • 23 rue de Mogador 75009 Paris France
  • Level 14, 99 Elizabeth Street 2000 NSW Sydney Australia

Aktuelle Tweets

  • Vor 4 Tage, 15 Stunden Context is everything. Ara TopicMap gives you just that ✨ It organizes diverse, messy internet content into a sop… https://t.co/h2I8zyNHPy
  • Vor 4 Tage, 16 Stunden We're excited to attend the Grace Hopper Celebration next week! We'll be hosting several virtual sessions at our b… https://t.co/T9khGpbW86
  • Vor 4 Tage, 23 Stunden Quantcast Academy empowers you with the tools and certifications to harness the digital #advertising industry’s gro… https://t.co/O0yb2aQhEV

Links

Job-Angebote