Adzine Top-Stories per Newsletter
ADTECH

Flashtalking erhält MRC-Akkreditierung

12. January 2017 (ft)
Bild: Screenshot Giphy, Disney Zootopia

Der US-amerikanische Branchenverband Media Rating Council (MRC) hat den Adtech-Anbieter Flashtalking akkreditiert. Der MRC gilt insbesorndere hinsichtlich der Viewability-Messung als globaler Referenzpunkt für Standardisierungsmetriken. Er greift dabei auf die international allgemein anerkannten IAB-Standards zur Sichtbarkeitsmessung zurück.

Die Kampagnenauslieferungen von Flashtalking erfüllen somit die industrieweit akzeptierten Vorgaben für die Messung der Sichtbarkeit digitaler Anzeigenkampagnen. Der unabhängige Auditierungsprozess des MRC untersucht unter anderem die Belastbarkeit der Daten, die Effektivität beim Erkennen von künstlich generiertem Traffic, als auch die Sicherheit der gesamten IT-Infrastruktur.

Der MRC-Standard besagt, dass für eine Dauer von mindestens einer Sekunde – bei Instream-Videowerbung sind es zwei Sekunden – mindestens 50 Prozent des Werbemittels im Browserfenster des Nutzers sichtbar gewesen sein muss; erst dann zählt die aufgerufene Werbung als sichtbare und für den Vermarkter abrechenbare Ad Impression.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wenn man den Mediennutzungsanalysen glauben darf, geht der Konsum von gestreamten Content in den nächsten 2-3 Jahren absolut durch die Decke. Der "alte" TV-Screen spielt dabei weiterhin eine zentrale Rolle. Wie sieht also die heutige Nutzung aus und welche Ansätze gibt es rückläufige Audiences beim linearen TV durch CTV zu substituieren? Sind wir heute überhaupt planerisch in der Lage CTV und OTT in eine Cross-Plattform-Planung zu integrieren? Das sind zentrale Fragen, die wir mit unseren Gästen diskutieren möchten. Jetzt anmelden!