Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE MEDIA

Axel Springer beteiligt sich an US-Holding

13. October 2016 (ft)
Bild: Axel Springer Presse

Auf dem US-Markt hat Axel Springer Unterstützung durch Discovery Communications bekommen und ist ab sofort zweitgrößter Anteilseigner an der neugegründeten Holding Group Nine Media. In der Gruppe sind die Marken Thrillist, NowThis Media, The Dodo und Seeker gebündelt, die sich vor allem auf Millenials konzentrieren.

Nach einer Investition von 100 Millionen US-Dollar in einen Minderheitsanteil durch Medienriese Discovery Communications, wird Axel Springer seine bestehenden Beteiligungen beibehalten und somit zum zweitgrößten Anteilseigner an Group Nine Media. Das Holding wird künftig die auf Millennials ausgerichteten Marken Thrillist, NowThis Media, The Dodo sowie Seeker, das Digitalnetzwerk von Discovery, unter einem Dach bündeln.Ben Lerer, CEO von Thrillist, wird Group Nine Media als CEO leiten. Jens Müffelmann, President Axel Springer USA und CEO Axel Springer Digital Ventures, wird Mitglied im Board of Directors von Group Nine Media.

„Dies ist eine echte ‚Win-Win’-Situation, die es uns ermöglicht, unsere Marken unabhängig zu führen und unsere eigene Zukunft zu gestalten und dabei zugleich auf die Unterstützung eines der besten Medien- und Entertainment-Unternehmen der Welt zu zählen“, erklärt Ben Lerer, CEO von Group Nine Media. “Jeder unserer Marken ist es gelungen, unabhängig voneinander sehr erfolgreich zu sein. Vor dem Hintergrund der absehbaren Konsolidierung digitaler Medienunternehmen ist die Bündelung unter einem Multi-Markendach aber außergewöhnlich wertvoll. Die Zusammenarbeit wird die Marken stärken – sie werden an Bedeutung gewinnen, bessere Daten und Einblicke haben, bessere Partner für Werbekunden und vor allem groß genug sein, um einen echten Unterschied am Markt zu machen und dem Markt voraus zu sein.”

EVENT-TIPP ADZINE Live - Media-Optimierung nach Brand und Performance-KPI am 19. August 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Oft scheitert die zielgerichtete Optimierung der Mediaplatzierungen an den eingesetzten, aber wenig hilfreichen Kennzahlen. Welche KPI werden heutzutage für die Kampagnensteuerung genutzt? Welche Herausforderungen gehen mit spezifischen Kennzahlen einher? Wie gelingt ein holistischer Blick auf die Kampagnenperformance, der Brand und Performance-Kennzahlen gleichermaßen einbezieht? Antworten auf diese Fragen liefern ausgewiesene Experten bei ADZINE LIVE. Jetzt anmelden!