Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE MEDIA

Eprofessional will kreativer werden

10. März 2016 (ft)
Bild: alphaspirit Dollarphotoclub.com

Die Hamburger Performance-Marketing-Agentur Eprofessional will seinen Kunden mehr Kreativität bieten. Unter dem Namen Innovation-Labs erarbeiten Mitarbeiter Lösungsansätze für Konzepte, Kampagnen und Tools zu den drei Themen Mobile, Bewegtbild und Programmatic. Doch in die Labs schafft es nicht jeder. Auf die Stellen muss sich intern beworben werden.

Unter der Leitidee „Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat“ treffen sich zwei Mal im Monat die Teams außerhalb des Büros um neue Konzepte zu entwickeln. Am Ende des Monats werden die Ergebnisse der Geschäftsführung vorgestellt. Außerhalb der Zeiten im Lab, arbeiten die Mitarbeiter weiterhin in ihren normalen Stellen weiter.

Thomas Nuss, COO von eprofessional, sagt: „Wir haben sehr viele engagierte und kreative Kollegen, die mehr wollen und können, als nur ihren aktuellen Job machen. Da kommen Digital Natives und Marketer aus Leidenschaft zusammen mit IT-Tüflern, Branchenexperten und Querdenkern. Der Freiraum Ideen entwerfen und ausprobieren zu können, bringt nicht nur neue Lösungen hervor, sondern motiviert ungemein.“