Adzine Top-Stories per Newsletter
ONLINE VERMARKTUNG

Top 10 der digitalen Reichweiten

10. December 2015 (jvr)

Die AGOF hat ihre Reichweitenzählungen digital facts für den Monat September veröffentlicht. Bei den Einzelangeboten konnte Focus.de an Bild.de vorbeiziehen. Auf Vermarkterseite thront Interactive Media vor Ströer. Das Vermarkterranking wird sich aber sehr bald massiv zugunsten Ströers verändern, nämlich dann, wenn sich die Übernahmen der OMS und Interactive Media in den kommenden AGOF Ausweisungen bei Ströer Digital niederschlagen.

Grafik: AGOF Digital Facts September 2015, Auszug Top 10 AGOF-Vermarkterranking. Noch einzeln ausgewiesen OMS, Ströer Digital und InteractiveMedia

Die Übernahmen der OMS und T-Online.de sowie des Vermarkters Interactive Media durch Ströer Digital hat das Bundeskartellamt bekanntlich genehmigt. Insofern sind die Reichweitenrankings der Vermarkter eine wirklich kurzweilige Momentaufnahme.

Bei den Vermarktern führt im September InteractiveMedia mit 38,37 Millionen Unique Usern (72,6%) das Ranking der digitalen Vermarkter an, die Plätze zwei und drei belegen Ströer Digital (35,77 Mio. bzw. 67,7%) und Media Impact (35,50 Mio. bzw. 67,2%). United Internet Media (35,38 Mio. bzw. 66,9%), die ForwardAdGroup (34,07 Mio. bzw. 64,5%) und SevenOne Media (33,47 Mio. bzw. 63,3%) bestreiten das Mittelfeld. Die OMS rangiert auf Platz sieben mit 29,27 Millionen Unique Usern bzw. 55,4 Prozent, IP Deutschland (28,28 Mio. bzw. 53,5%), G+J elMS (27,76 Mio. bzw. 52,5%) und die eBay Advertising Group Deutschland (24,54 Mio., 46,4%) vervollständigen die Top 10.

Focus.de vor Bild.de: Auszug des Angebotsrankings der AGOF (top 10)

Mit einer Reichweite von 31,17 Millionen Unique Usern (59,0%) liegt das digitale Gesamtangebot T-Online im September 2015 auf Platz eins des Rankings, gefolgt von gutefrage.net (20,72 Mio. bzw. 39,2%) und eBay.de (20,35 Mio. bzw. 38,5%). Die weiteren Plätze belegen der Reihe nach FOCUS Online (19,52 Mio. bzw. 36,9%), BILD (19,17 Mio. bzw. 36,3%), WEB.DE (18,40 Mio. bzw. 34,8%) und SPIEGEL ONLINE (17,06 Mio., 32,3%). Die Top 10 werden abgeschlossen von CHIP mit 16,46 Millionen Unique Usern (31,1%), CHEFKOCH.de mit 15,33 Millionen (29,0%) und Wetter.com (15,21 Mio. bzw. 28,8%).