Adzine Top-Stories per Newsletter
DATA & TARGETING

Daten-Deal: econda kooperiert mit nugg.ad

28. October 2015 (jvr)
Sergey Nivens | dollarphotoclub.com

Der Webanalyseanbieter econda integriert soziodemografische Daten des Targeting-Spezialisten nugg.ad. Online-Shops und andere econda Kunden sollen so bessere Erkenntnisse über nicht eingeloggte Webseitenbesucher erhalten und zudem ihre Online-Kampagnen zielgenauer aussteuern.

Über die Partnerschaft werden econda-Kunden zukünftig auch verschiedene Website-Bereiche optimieren können. So sollen Erstbesucher von Websites individuelle Angebote unterbreitet werden, um den Erstkauf zu stimulieren. Auch kann in Zukunft die Frage beantwortet werden wie sich z.B. speziell Frauen mit hoher Bildung und hohem Einkommen auf der Website verhalten.

Martin Hubert, CEO nugg.ad, sieht in der Partnerschaft einen innovativen Mehrwert, der gemeinsamen Kunden ab sofort zukommt: „Beide Unternehmen offerieren zusammen einen innovativen Datenansatz, der Marketeern endlich Einblick in den ‚Black Spot’ ermöglicht – die unbekannten, nicht eingeloggten User – die durch die Partnerschaft nun greifbarer sind, was für unsere gemeinsamen Kunden einen erheblichen Wettbewerbsvorteil bietet.“

Kunden können aus drei verschiedenen nugg.ad Paketen ihren Anforderungen entsprechend auswählen und erhalten parallel im econda Monitor die passenden Variablen freigeschalten. Erster gemeinsamer Kunde von econda und nugg.ad ist billiger.de. Hanno Hensing, Director Portal bei billiger.de, profitiert seit Kurzem von dem innovativen Datenpaket: „Erste Erkenntnisse haben wir bereits gewonnen und freuen uns dank der neuen Kombination von Zielgruppen- und Webanalysedaten noch besser verstehen zu können, was unsere billiger.de-User wollen. Wir sind gespannt auf die nächsten Resultate.“

Tech Finder Unternehmen im Artikel