Adzine Top-Stories per Newsletter
DIGITAL MARKETING

Eigene Tech-Messe der Hamburger Marketing-Rocker

12. February 2015 (hc)

Im fünften Veranstaltungsjahr wächst die Konferenz "Online Marketing Rockstars" um einen zweiten Veranstaltungstag zu einem waschechten Digital-Marketing-Festival. Zusätzlich zur Konferenz initiieren die „Rockstars“-Veranstalter Ramp106 am Vortag, den 26.Februar, erstmals eine eigene Expo im Ballsaal des Millerntor Stadions. Die Expo richtet sich an alle Marketing Fachleute, Advertiser und Marketing Entscheider, die einen umfassenden Überblick über die Angebote im Digitalem Marketing suchen.

Philipp Westermeyer

Unternehmen jeder Größe aus der Adtech-Szene und digitalem Marketing präsentieren auf der ersten Online Marketing Rockstars Expo ab 10 Uhr Technologien und Services. Das Konzept ist simpel, im Millerntor-Ballsaal gilt: „One Size fits all“ erklärt Veranstalter Philipp Westermeyer, „die Einheitsstandgröße stellt Chancengleichheit unter den Ausstellern sicher, so dass auch kleinere Unternehmen von den Besuchern nicht übersehen werden können.“

Die Ausstellerliste ist gespickt mit großen Namen und reicht von Adobe, Facebook, Teradata bis Zalando. Dennoch beinhaltet das Line-Up eben auch viele junge und kleine Firmen, die bekanntlich besonders die Innovationen im Online Marketing vorantreiben.

Die passende Aufbruchsstimmung vermittelt das Hamburger Millerntor-Stadion als Location der Rockstars-Expo in der normalerweise tausende Fans unter rockigen Sound von ACDC den Kultverein FC St. Pauli anfeuern. Bei den zuvor 80 angekündigten Ausstellerplätzen musste der Hamburger Veranstalter kleinere Abstriche machen. „Dieses Jahr konnten wir trotz des Einheitsstand-Konzepts nur 65 Unternehmen in den Räumlichkeiten des Millerntor Stadions unterbringen. Für nächstes Jahr schauen wir uns daher schon nach einer größeren Fläche um.“, versichert Westermeyer, der 2.500 Besucher allein für die Expo erwartet.

Neben der Ausstellung finden während der Expo acht Workshops statt, den so genannten Masterclasses, dort erhalten die Expo-Besucher Praxisimpulse u.a. von Harvard-Professoren und erfahrenen Unternehmern, Evangelisten und Machern. Den Besuchern bleibt aber genug Luft zum Durchatmen. Denn anders als zum Beispiel auf der dmexco sind Expo und Konferenz auf zwei Tage aufgeteilt. So können sich die Besucher am nächsten Tag ganz den Konferenzinhalten der Online Marketing Rockstars Konferenz widmen. Und dennoch soll ein Festivalcharakter der beiden Rockstars-Tage erhalten bleiben. Taugliches Bindeglied ist hier sicherlich die Expo-Abendparty, die ab 18 Uhr im Millerntor-Stadion stattfindet.

Zu wild sollten es die Expo-Besucher aber nicht treiben. Denn am Folgetag, den 27.Februar geht es im Stage Theater ("König der Löwen") im Hafen richtig zur Sache: Namhafte Digitalexperten und Senkrechtstarter aus dem In- und Ausland präsentieren alles, was echte Online Marketing Rockstars wissen müssen.

Das Ramp-Team will auf der Konferenz besonders kreative Contentformate anbieten und sieht sich bei der Contentfrage in den Fußstapfen großer Veranstalter und Publikationen. „Wir sehen unser Vorbild ein stückweit im VICE Magazin, das auch immer wieder ungewöhnliche Content Formate produziert“, sagt Rockstars Macher Westermeyer.

Speaker-Highlight am Konferenztag ist sicherlich der Pinterest Gründer Evan Sharp. Sein Social Media Netzwerk hat ein gigantisches Wachstum hingelegt und wird inzwischen auf fünf Mrd. US Dollar bewertet. Daneben sollten die Konferenzteilnehmer auch den Vortrag von Gary Vaynerchuck auf der Liste haben. Er gilt nicht nur als ein exzellenter und weltweit anerkannter Content-Marketing-Stratege, sondern auch als echte Rampensau. Ob Gary Vaynerchuck die Bühne das Stage Theater genauso gut rocken wird wie Bruce Dickinson wird sich allerdings noch zeigen müssen. Denn auch der Sänger der legendären Heavy-Metal Band Iron Maiden wird nach Hamburg zu den Online-Marketing Rockstars kommen, um über den Aufbau seiner treuen Fangemeinde zu referieren.

„2015 probieren wir wieder etwas Neues. Wir haben spannende Redner und Themen aus den verschiedensten Bereichen im Programm - und dabei wie üblich die eine oder andere Überraschung parat", verrät Philipp Westermeyer, Gründer der Veranstaltung und Online-Unternehmer. „Die 'Online Marketing Rockstars' stehen seit jeher für neue Gesichter und praxisnahe Trends - nicht für verstaubte Konferenzatmosphäre." Man kann also gespannt sein, was noch auf die Besucher zukommen wird.

Das Online Marketing Rockstars Festival:

Expo: 26.02.2015 im Ballsaal, Millerntor-Stadion

Konferenz: 27.02.2015,Stage Theater im Hafen