Adzine Top-Stories per Newsletter
PERFORMANCE

Pilot definiert Qualitätsmerkmale im Real-Time-Advertising

15. August 2014 (gy)

Pilot Hamburg hat unter dem Label „RTA Gold“ ein Maßnahmenset zur Qualitätssicherung von Real-Time-Advertising entwickelt, das über sechs Parameter die Güte der Auslieferung im RTA-Bereich signifikant steigern soll. „RTA Gold“ steht für hohe Sichtbarkeit, Targeting-Güte, Inventar-Qualität, Auslieferungstransparenz, Markenschutz und echte Medialeistung. Werbetreibende Unternehmen, die von den Effizienzvorteilen der Real-Time-Auktionen profitieren wollen, sollen mit RTA Gold sicherstellen, dass dabei der Schutz ihrer Marke über die Platzierung in hochwertigen Umfeldern sowie eine optimale Werbewirkung gewährleistet sind.

„Echtzeit-Auktionen haben sich vom Buzzword zu einem interessanten Instrumentarium der Online-Werbung entwickelt. Leider kämpft RTA mit einem hartnäckigen Imageproblem und wird noch immer mit Resterampe gleichgesetzt“, so Thomas Mandel, Geschäftsführer bei Pilot. „Das muss aber längst nicht mehr so sein: Mit der nötigen Kompetenz und moderner Technologie lassen sich Branding- wie auch Performance-Kampagnen in hoher Qualität im RTA-Bereich aussteuern. Hierfür haben wir in RTA Gold alle nötigen Mechanismen gebündelt.“ Ströer-Digital, G+J EMS und Tomorrow Focus begleiten die Qualitäts-Initiative von Publisher-Seite. Seit Anfang August werden erste Kampagnen über RTA Gold ausgesteuert und ausgeliefert.

Das könnte Sie interessieren