PERFORMANCE - Köpfe

Neue Geschäftsführung bei Quisma Deutschland

22. August 2014 (gy)

Johann Hermann, Managing Director DACH bei Quisma, verabschiedet sich zum Jahresende von dem internationalen Performance-Netzwerk. Ab sofort übernehmen Pascal Kässmann und Markus Forster gemeinsam das operative Geschäft. Johann Hermann, der seit 2006 für Quisma tätig war, bleibt dem Unternehmen noch bis Jahresende als Berater erhalten und will sich 2015 neuen beruflichen Herausforderungen stellen.

Bereits seit 2010 ist Pascal Kässmann bei Quisma beschäftigt, zunächst als Standortleiter Frankfurt, seit Anfang 2013 als Director Account Management in München. Die standortübergreifende, operative und strategische Kundenbetreuung fällt dort vorrangig in seinen Aufgabenbereich. Der Werbekaufmann war davor bei iCrossing im Business Development und bei Hurra Communications unter anderem als Country Manager UK tätig. Erst im Juli ist Markus Forster als Director Operations DACH zu Quisma gewechselt. Er kam von Tradedoubler, wo er seit 2006 verschiedene Positionen durchlief und zuletzt als Director Operations fungierte. Forster verantwortet bei Quisma vorrangig die abteilungsübergreifenden Themen Prozess- und Produktentwicklung.

„Wir danken Johann Hermann für seine großartige Unterstützung beim Aufbau von Quisma zum deutschen Marktführer im Performance-Bereich – und dies in einem hochkompetitiven Umfeld. Das gesamte Team wünscht ihm viel Erfolg für die Zukunft. Mit Pascal Kässmann und Markus Forster konnten wir eine Nachfolgelösung finden, die Kontinuität garantiert und genügend Kapazitäten eröffnet, um die Weiterentwicklung des Unternehmens und unseres Produktes konsequent fortzusetzen.“