Optable

 - Data Clean Room für datenschutzkonforme Audiences

Optable ist Anbieter eines Data Clean Rooms, mit dem User-Daten von verschiedenen Parteien datenschutzkonform für das Advertising nutzbar gemacht werden können. Dieses Verfahren basiert auf einer dezentralen Datenhaltung. Publisher und Werbetreibende nutzen die Technologie von Optable, um Werbekampagnen sicher zu planen, zu aktivieren und zu messen.

Produktangebot

Data Clean Rooms sollen eine sichere Umgebung für den Datenabgleich und -austausch bieten. Davon profitieren Werbetreibende, um so Kundendaten von externen Plattformen (etwa Meta oder Google) sowie von First-Party-Quellen zusammenführen, ohne die Privatsphäre der Kunden zu gefährden. Diese Daten können dann für zielgerichtete Werbekampagnen verwendet werden. Entscheidend dabei ist, dass die ursprünglichen Datensätze immer von denen der anderen Parteien getrennt bleiben und niemand Zugriff auf die Daten der anderen hat. Das wird durch das dezentrale Datenkonzept und die Verschlüsslung der Daten erreicht.

Die Lösung von Optable ist dabei offen für alle Technologien der Demand- und Supply-Side, beispielsweise The Trade Desk und Google Ad Manager. Gleichzeitig bestehen Verbindungen zu ID-Anbietern.

Die Zusammenarbeit der einzelnen Parteien kann unabhängig davon geschehen, ob alle Kunden von Optable sind. Nur eine Partei muss Kunde des Unternehmens sein. Der andere Partner – ob Werbetreibender oder Agentur – kann über die “Flash Nodes” zum Data Clean Room eingeladen werden, ohne dass Kosten für ihn entstehen.

USP

Die Gründer von Optable erkannten, dass Werbetreibende, Publisher und Agenturen eine Technologie benötigen, die es ihnen erlaubt, Daten zu sammeln, ohne die Privatsphäre der User zu verletzen und gemeinsam datengetriebene Erkenntnisse daraus zu generieren. In Zeiten immer strikterer Datenschutzbestimmungen bietet das Unternehmen seinen Kunden deshalb eine Plattform zur Datenzusammenarbeit unter Wahrung des Datenschutzes.

Historie

Optable wurde 2020 in Montreal, Kanada, von Yves Poiré, Vlad Stesin und Bosko Milekic gegründet. Derzeit beschäftigt das Unternehmen weltweit über 30 Mitarbeiter.

Märkte und Kundenstruktur

Optable ist in Montreal, Kanada, ansässig und hat Kunden in der ganzen Welt. Zu diesen gehören Publisher und Advertiser, genauso wie Datenanbieter sowie Werbe- und Medienplattformen.

Das Management

Das Führungsteam von Optable besteht aus Yves Poire, CEO, Vlad Stesin, Chief Strategy Officer, Bosko Milekic, Chief Product Officer und Jeremie Ratelle, Chief Technology Officer. James Prudhomme, Chief Revenue Officer, ist für den europäischen Markt zuständig.

Bilder: Optable v. l. n. r. Yves Poire, Vlad Stesin, Bosko Milekic, Jeremie Ratelle und James Prudhomme

Ausblick

Optable hat von Brightspark Ventures und anderen Investoren eine Seed-Finanzierung in Höhe von insgesamt 6,5 Mio. USD für die Bereiche Data Collaboration und Data Clean Room erhalten. Dieses Geld wird in die kontinuierliche Weiterentwicklung der Technologie investiert.

Startup
Gründungsjahr: 2020 Mitarbeiter: 25-50

Ansprechpartner

  • Herr James Prudhomme Chief Revenue Officer

Standort

  • 1435, St-Alexandre #700 H3A 2G4 Montréal Canada

Aktuelle Tweets

  • Vor 2 Wochen, 2 Tage In our newest @optable_co blog, find out why #DataCleanRooms make bill C-27 a no-brainer for Canadian businesses an… https://t.co/8IcrDxcO8d
  • Vor 4 Wochen In a recent blog post, @james_prudhomme explains why the industry needs a new generation of privacy preserving data… https://t.co/Na5pVe4m1q
  • Vor 4 Wochen, 1 Tag Join CRO, @james_prudhomme , on this week’s Life in Digital podcast with Daniel Bolter where he takes a deep dive i… https://t.co/6feHv7fDyL

Links

Job-Angebote