SEARCH MARKETING

Wieder Umsatzplus bei Yandex

29. Juli 2014 (gy)

Yandex, der russische Suchmaschinenanbieter, gab heute seine Zahlen für das zweite Quartal 2014 bekannt, das am 30. Juni 2014 endete. Im Quartalsvergleich zum Jahr zuvor (Q2 2013) verzeichnet Yandex einen Anstieg des Umsatzes um 32 Prozent auf 361.5 Millionen US-Dollar.

Das Nettoeinkommen des Suchmaschinenanbieters sank verglichen zu Q2 2013 um 18 Prozent auf  1,2 Millionen US-Dollar und der Netto-Gewinn beträgt 19.7 Prozent. Die Einnahmen durch den Geschäftsbetrieb betragen 108 Mio. US-Dollar und konnten seit dem Q2 2013 um 13 Prozent ansteigen.

Yandex Finanzübersicht 2013/2014, Quelle: Yandex

Verglichen zum Q2 2013 stiegen die Suchanfragen um 21 Prozent und die Anzahl der Werbetreibenden stieg um 25 Prozent. „Unser Kerngeschäft mit textbasierten Werbeanzeigen fuhr ein starkes Finanzergebnis ein, mit einem soliden Wachstum hinsichtlich der Werbetreibenden und Paid-Clicks“, sagt Arkady Volzh, Cheif Executive Officer von Yandex. „Die Akquisition von Auto.ru ist eine starke Bewegung in das Kleinanzeigensegment, welches einer der am schnellsten Segmente der Online-Werbung ist. Die Zulassung unserer Aktien für den Handel an der Moskauer Börse wird uns Liquidität im Heimatmarkt bieten.“