Adzine Top-Stories per Newsletter
PERFORMANCE

SmartFocus: Eine Übernahme und ein neuer CEO

15. May 2014 (hc)

SmartFocus, ein Anbieter für Mulit-Channel-Marketing, stellt sich neu auf. SmartFocus hat den Analyseanbieter PivotLink übernommen und gliedert seine Produktstruktur neu. PivotLink bietet Analysesoftware als SaaS an und hat seinen Hauptsitz in San Francisco. Außerdem bekommt das Unternehmen einen neuen Geschäftsführer. Der neue CEO von SmartFocus heißt Rob Mullen.

Rob Mullen

SmartFocus erweitert sein Produktangebot durch die Übernahme von PivotLink und gliedert es neu. Die neuen Kernbereiche heißen Marketing Insights, echte Personalisierung und Omni-Channel-Kampagnenmanagement.

Rob Mullen, der neue CEO von SmartFocus: „Unser Ziel ist es, zu gewährleisten, dass SmartFocus den Marketingverantwortlichen auch in Zukunft die beste Marketing-Technologie bereitstellt, die ihnen dabei hilft, ihre Business-Performance zu verstehen, ihre Onlinemarketing-Kanäle zu managen und ihre Kunden in Echtzeit mit personalisierten, digitalen Interaktionen zu erreichen.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Publisher Edition: Insights aus dem Ad-Stack für höhere Werbeerlöse am 15. April 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Daten fallen jede Menge bei der digitalen Werbevermarktung an, aber welche sind wichtig und wie geht man vor, um Hinweise für die Erlösoptimierung zu bekommen. Wir sprechen mit Vermarktern, Toolanbietern und spezialisierten Beratern, um wichtige Anhaltspunkte zu gewinnen, wie der nächste Optimierungsschritt zu höheren Werbeerlösen aussehen kann. Jetzt anmelden!